1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlende Partition

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von NightRAM, 18.10.08.

  1. NightRAM

    NightRAM Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    18
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier falsch bin, ich bitte um Nachsicht, und ggf. Verweis zum richtigen Thread...

    Ich hatte zunächst bekannte Probleme mit Windows auf Leo mit BootCamp 2.0.
    [Gehört in die "Win auf OSX" Abteilung - ich weiß, aber das Problem hat sich verlagert... Also bitte weiterlesen ;) ]
    Ich habe irgendwann Windows installiert bekommen und seitdem den teuersten Windowsrechner in NRW ;) denn ich konnte nicht mehr anders starten als in Win. OSX war nicht mehr zu haben, weil ich auf Grund unterschiedlicher Aussagen zur BootCamp und Win soweit gegangen bin, dass ich alle Partitionen, inkl. der MacPartition irgendwann gelöscht habe. Jetzt hab ich halt eine 32 GB Win-Partition und einen fetten unpartitionierten Bereich.
    Ich konnte übrigens nicht mit "alt" in die Auswahl, weil mein Vorbesitzer das OPenFirmware PW gesetzt hatte und weder er hat mich darüber informiert, noch hatte ich hier im Forum jmd., der auf diese Idee gekommen wäre. Nun ja...
    Da ich inzwischen das OF PW habe, kann ich mit "alt" im Prinzip das Bootvolume auswählen - ja wenn da was zum Auswählen wäre... MacPartition ist ja gelöscht!
    Wie kann ich von der OriginalCD starten, um eine Partition anzulegen und alles wieder neu zu installieren? Ich hätte halt gerne wieder OSX (ist das zuviel verlangt?)

    Wenn ich während des Bootens "C" drücke, so passiert rein gar nichts, dh. doch, der iMac bootet wieder in Windows. Kann man aus dem "alt" Auswahlmenü irgnedwelche Tastenkombinationen drücken, um auf das CD zuzugreifen?

    Danke fürs Mitdenken
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Hast Du probiert, bei eingelegter DVD mit "alt" zu booten? Dann müßte die DVD als Bootmedium angezeigt werden.
     
  3. NightRAM

    NightRAM Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    18
    Faszinierend

    Obwohl ich das bereits x-mal durchgeführt habe, hat mir der iMac die DVD nicht gezeigt - bis auf gerade eben... Jetzt ist der apfel gerade da und die DVD dreht sich *freu*
    Mal sehen, ob jetzt der unpartitionierte Bereich einfach zu einem Mac meiner Wünsche verändert wird ;)
    Danke erstmal und bis gleich, wenn ich berichten werde, was passiert ist...
    Martin
     
  4. NightRAM

    NightRAM Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    18
    So da bin ich auch schon wieder.
    Folgendes Problem zeigt sich:
    Die Windows Partition von schlapp 32 GB ist da, der Rest, da nicht zugeordnet, ist leider nicht vorhanden. Damit kann ich Leo nicht installieren, es sei denn,...
    ich installiere OSX auf die 32 GB Partition und wenn das Betriebssystem steht, partitioniere ich den nicht zugeordneten Bereich.

    Ah, Moment, ich sehe gerade, dass man jetzt schon das Festplatten-dienstprogramm aufrufen kann, da dann sollte das wohl jetzt schon gehen, oder?
     
    #4 NightRAM, 18.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.08
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich denke schon.
     
  6. NightRAM

    NightRAM Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    18
    So siehts aus:
    Meine Hitachi hat 931,5 GB
    darunter befindet sich die (im HD-Dienstptogramm in rot dargestelllte) Partition von Windows 29,3 GB

    Soweit ist das Schema: Aktuell
    Eine Installation jetzt würde ja wohl nicht den Rest als neue Platte, sondern diese 30 GB überschreiben. Im Prinzip ja egal, dann verliere ich aber wieder die ganze WindowsHD (eigentlich egal, aber ich habe da soviel Zeit dran verloren, da wäre es doch nett, wenn sie bliebe... hm)
    Schema: 1 Partition: Dann würde wohl die Gesamte Kapazität für OSX vorbereitet werden.
    Schema: 2 Partitionen: Hier könnte ich eine OSX und eine Win Partition erstellen. Dann ist aber wie das so gerne beim Partitionieren ist, alles weg , oder irre ich mich da?
    Gibt es eine Möglichkeit, die bestehende als Schema Aktuell zu belassen und dann den unpartitionierten Bereich für OSX zu rekrutieren?
     
  7. NightRAM

    NightRAM Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    18
    Und wenn ich jetzt ohnehin alles verlieren muss. Muss jetzt die OSX die erste oder die zweite Partition sein, oder ist das egal? Es gibt hier im Formum Beiträge bzgl. BootCamp aus denen zu entnehmen ist, dass Win unbedingt auf der Partition X/Y installiert werden muss, damit das mit BootCamp funktioniert.
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich würde erstmal in aller Ruhe und komplett (mit allen Updates) OS X installieren.
    Und dann mich an Windows rantasten.
     
  9. NightRAM

    NightRAM Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    18
    Ja, soweit war ich schon mal, bis dann die Fehler auftauchten mit BootCamp 2.0, Windows wurde nicht ordnungsgemäß installiert , hal.dll Fehler usw.(naja, jetzt wüsste ich aber immerhin, wie ich da wieder rauskomme *G*) Das ganze hat mich jetzt 2 Tage gekostet, dabei sah es zunächst aus nach: "ach, wie einfach... typisch Mac *schwärm*"
    Mal sehen, wenn OSX gleich installiert ist, vielleicht wage ich den Schritt zu Windows doch noch mal... Hast du hilfreiche Tipps dafür?
    Vielleicht außer: schau dir die Threads an...

    Das habe ich bereits getan *G*, eigentlich müsste ich es darum lassen *FG*
     
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Bei Windows bin ich leider außen vor, ich habe eine PPC-Altlast (Powerbook), da taucht der BootCamp-Assistent nicht mal auf bei den Dienstprogrammen. ;)
     
  11. NightRAM

    NightRAM Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    18
    Habe es nun geschafft. Danke fürs Mitdenken
     

Diese Seite empfehlen