1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlende Menüeinträge?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von prothoe, 06.02.08.

  1. prothoe

    prothoe Jonagold

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    bei meinem MacBook war - und das soll gelegentlich so vorkommen - es in den Landeseinstellungen/Tastaturmenü zunächst nicht möglich, Zeichenpalette & Tastaturübersicht mit einem Häkchen zu versehen, da diese Einträge schlicht nicht vorhanden waren. Ich dachte ja erst, ich bin zu blöd, die Einträge zu finden, bin im falschen Menü oder sonst was. Aber Google half: in System/Library/Caches muss man einige Einträge löschen (com.apple.IntlDataCache.le, com.apple.IntlDataCache.le.kbdx, com.apple.IntlDataCache.le.sbdl, com.apple.IntlDataCache.le.tecx). Die Einträge werden automatisch neu erstellt, und dann tauchte es auch tatsächlich im Menü auf, und man konnte es auswählen.

    Als ich gestern mit den Benutzerordnern herumwuselte und zwei zusammenlegte, wurde ich ein wenig stutzig, dass im HowTo was von einem Eintrag im Findermenü stand, der bei mir gar nicht vorhanden war (Gehe zu> privat). Man kann ihn mit Umschalt-Command+i direkt anwählen, es war also lösbar, aber doch etwas sonderbar. Man kann das jetzt ja alles per Tastatur anwählen usw., aber ich hätte schon ganz gerne alle Einträge in meinen Menüs. Und da ich vorher keinen Mac hatte, weiß ich auch nicht so genau, wo eigentlich noch was sein müsste und was mein System mir vorenthält.

    Sind solche Probleme üblich, oder habe ich ein zickiges Montagsgerät erwischt? Gibt es für solche Bugs irgendein Workaround? Kann man irgendwas resetten? Muss ich alles neu installieren (und welche Menüeinträge fehlen dann :)?

    Grüße
    Prothoe
     

Diese Seite empfehlen