1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FCP exportieren in 16:9 klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Jooogy, 09.06.09.

  1. Jooogy

    Jooogy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    66
    Hallo,

    ich will aus Final Cut Pro 6 ein 16:9-Video direkt als FLV in 4:3-Letterbox exportieren. Gibt es da nicht eine Möglichkeit? Bisher habe ich es nicht herausbekommen, wie. Das Format des Clips ist DV-PAL, 720x576, Pixelformat PAL-CCIR601, anamorphotisch.

    Als Gegenbeispiel: Das selbe Video konnte ich mit Adobe Premiere Pro CS 3 direkt als FLV in 4:3-Letterbox exportieren. Der Adobe Encoder fügt automatisch eine Letterbox ein, wenn ich das 16:9-Material in einem 4:3-Format exportiere. Damit spare ich mir ganz schön viel Arbeit.

    Danke und Gruß,

    J.
     
  2. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Theoretisch muesstest du einfach nur eine 4:3 Sequenz anlegen und deine 16:9 Sequenz darein ziehen. Habe allerdings hier gerade kein Final Cut und somit keine Moeglichkeit es zu testen.

    Gruss, MasterDomino
     
  3. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Wie schon gesagt, du ziehst das 16:9 File einfach in eine 4:3 Timeline. Wenn du gefragt wirst, ob die Timeline den Settings des Files angepasst werden soll, klickst du "nein" an. Dann musst du nur nach das Bild so skalieren, dass es links und rechts ins Bild passt. Dann exportierst du es in 4:3 und schon erhältst du dein 4:3 Letterbox Video.
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Exportieren mit QT Konvertierung -> Letterbox aktivieren.

    Funktioniert nicht mit flv. ich bitte um Verzeihung.
     

Diese Seite empfehlen