1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fax via Analog Anschluss und Fritzbox?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von diedrei???, 12.10.09.

  1. diedrei???

    diedrei??? Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    257
    hallo,

    ich nutze gerade meinen lexmark 9300 series zum drahtlos drucken. tolle sache. jetzt wollte ich noch die eingebaute faxeinrichtung mitnutzen. wenn ich das gerät mit der fritzbox verbunden habe kann ich jedoch keine telefongespräche mehr empfangen. sprich kann faxe nur erhalten wenn ich dem sender sage wann, und auch nur faxe schickn wenn ich das kabel einstecke.

    kennt jemand eine möglichkeit wie man es via fritzbox so einrichten kann das beides parallel läuft?

    momentan nutze ich die FRITZ!Box Fon WLAN 7141 (UI)

    danke euch!

    ???
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Ist in der FritzBox die Faxweichen-Funktion aktiviert?
     
  3. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    dem Fax eine eigene Nebenstelle samt a/b-Port in der Fritzbox zuweisen. Dann entspr. Wahlregeln einrichten
     
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Dass das bereits geschehen ist, davon bin ich in meinem Post auch ausgegangen ;)
    Die Faxweiche funktioniert aber nur, wenn auch der Anrufbeantwort aktiviert ist, weil nur dann abgenommen und der Anruf als Fax erkannt werden kann.
     

Diese Seite empfehlen