1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FAT 32 wird nicht erkannt (unter XP)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von BeTold, 04.07.09.

  1. BeTold

    BeTold Empire

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    89
    Ich habe mir heute eine 1 TB Festplatte von One gekauft. Diese habe ich dann sofort an meinen Mac angeschlossen und bemerkt, das OSX die Festplatte in ein bestimmtes Format formatiert.
    Damit ich aber meine Daten von meinem alten Windows XP Rechner bekomme musste ich sie in FAT 32 formatieren.

    Obwohl die Formatierung ohne Probleme geklappt hat und auch angezeigt wird, das in FAT 32 formatiert wurde, wird die Festplatte nicht von meinem Windows Rechner erkannt.
    Es wird zwar angezeigt, dass der PC sich mit einem USB Gerät verbunden hat aber man hat keinen Zugriff darauf.

    Habt ihr eine Idee woran das liegen kann? Übrigens tritt das gleiche Problem auch unter Vista auf.
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Vermutlich hast du als Partitionsschma GUID oder Apple gewählt. Windows benötigt MBR. Einfach mal in den erweiterten Einstellungen beim Formatieren nachsehen… ;)
     
    BeTold gefällt das.
  3. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Also wenn die Platte wirklich in FAT32 formatiert sein sollte, sollte XP die auch erkennen.
    Das kannst du aber inner Systemsteuerung unter Verwaltung und Datenträgerverwaltung nachgucken, da sollte auch die nicht gemounteten Laufwerke gelistet sein. Oder probiers mit nem Partitionierprog unter Windows.

    Ich würde dir allerdings empfehlen MacOS NTFS-schreibfähig zu machen, da das deutlich bequemer ist und du nicht FAT mit seiner Größenbeschränkung nutzen musst.
    Oder hast du etwa zufällig die Festplatte nicht unter MacOS ausgeworfen?
     
    BeTold gefällt das.
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Das irritiert mich gerade, wieviel GByte kann den FAT32 überhaupt addressieren? Wohl nicht 1 TB, oder?!
    Gruß
    Andreas
     
    BeTold gefällt das.
  5. BeTold

    BeTold Empire

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    89
    Was meinst du damit genau?

    Und wie kommt man in die erweiterten Einstellungen beim Formatieren?
     
  6. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Das weiß ich garnich, ich vermute schon, aber Einzeldateien können nie größer als 4GB sein.


    Ja wenn die Partition eingehängt ist, sollte sie auffem Schreibtisch sein. Da musste dann Rechtsklick machen und sie aushängen. Oder wird die Partition auch von MacOS nicht erkannt?
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Unter "Partitionieren" gibt es einen Knopf für "Optionen".

    Und nur mal so am Rande:
    FAT32 kann rein theoretisch 2 TB.
    Wie gesagt "rein theoretisch".
    Ein Volume mit 1 TB in FAT zu benutzen, das ist etwa so wie einen Opel Corsa auf 520 km/h zu tunen. Mein Ding wär das nicht. Ich rate davon ab, über 64 GB zu gehen damit.
    Ich hab ehrlich gesagt kein konkretes Wissen, wie weit welche Windows-Version gewillt ist hier nach oben mitzuziehen. Solchen Irrsinn hab ich noch nie versucht und werde es auch nie.
    (Windows selbst weigert sich schon ab 32 GB in FAT zu formatieren. Das sollte eigentlich keines Kommentars bedürfen.)

    Und falls deine Platte tatsächlich die 1 TB Hürde überschreitet (und nicht nur aufgerundet rankommt), dann musst du die einzige Partition darauf etwas verkleinern, auch wenn du sie in NTFS anlegst. Maximum 1023 GB, dann sollte der PC zumindest schon mal die "rohe" Partition sehen. (Und dann auch selber in NTFS formatieren. Was du unter "Computer / Rechtsklick / verwalten / (Speicher) / Datenträgerverwaltung" sehen bzw tun kannst.)
     
    BeTold gefällt das.
  8. BeTold

    BeTold Empire

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    89
    Vielen Dank, ich habe das Problem gefunden. Ich hatte das falsche Partitionsschema gewählt. Jetzt die Platte wieder korrekt, auch unter Windows.
     
  9. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    :p Sagte ich doch :D
     

Diese Seite empfehlen