1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Faster Faster...

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von joho, 28.11.07.

  1. joho

    joho Idared

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    28
    Hallo!

    Ich habe den letzten G4 (1.25 Ghz 80 Gb-Festpl, 1,5 Gb Ram, OsX.4).
    Da ich viel mit großen Fotodateien arbeite, ist mir der Rechner
    inzwischen etwas langsam. Da ich aber im Moment nicht das Geld habe, mich mit neuestem Equipment einzudecken, denke ich an den Austausch der Festplatte.
    Habe leider nicht so wahnsinnig viel Ahnung. Vielleicht kann mir wer helfen: Welche Festplatte empfiehlt Ihr? Bringt das geschwindigkeitsmäßig überhaupt was? Kann ich die selbst austauschen oder sollte ich die Finger davon lassen?

    Herzlichen Dank + Grüße,
    Joh
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Hallo!

    Nein.
    Kauf dir lieber neuen Arbeitsspeicher/RAM - bringt deutlich mehr Geschwindigkeit!
    RAM gibt es hier relativ günstig.
     
  3. joho

    joho Idared

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    28
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Hm, ich habe gerade gesehen, dass Du schon 1,5GB RAM intus hast.
    Somit kann ich mir die mangelnde Geschwindigkeit nicht erklären…
     
  5. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Ich würde erstmal auf 2GB aufrüsten, die 512MB könnten schon der Flaschenhals sein. Am Besten schaust Du Dir mal in der Aktivitätsanzeige Deine Speicherauslastung an. Alternativ oder danach noch eine schnelle 7200er Platte.

    Ausserdem würde ich immer darauf achten ca. 20% der HD frei zu haben, das beschleunigt u.U. ein evtl. nötiges Swapping auch.
     
  6. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    die 512 MB mehr RAM bringen da nichts. Der Unterschied ist schwindend gering und das Geld einfach nicht wert.
    Wenn man in die Aktivitätsanzeige schaut, dann sieht man auch die Speicherauslastung und dort ist sicher mehr als 2/3 inaktiv und somit nutzbar, falls dies nötig wäre. Der Speicher wird niemals komplett ausgelastet. Denn bei mir mit 768MB ist das auch nicht.
    Das Problem kann einfach sein, dass sich bestimmte Prozesse in den Vordergrund drängen mit höheren Prioritäten oder wie schon geschrieben wurde, die Festplatte zu voll ist. 20% mag etwas übertrieben sein, aber etwa 10% freier Speicherplatz sollte schon sein.

    Wenn zwischen den Prozessen oft hin und her gewechselt wird, und diese nah zu parallel laufen, kann es zu einer intensiven Nutzung des Speichers kommen, und dort möglicherweise zur Auslagerung auf die Festplatte. Aber deswegen knapp 80 Euro auszugeben, halte ich für übertrieben für den geringen Nutzen.

    Leider setzt sich die Meinung immer weiter durch, dass viel Speicher nötig ist etc.
    Ich denke eher, dass intelligente Programmierung nötig ist. Doch daran wird sich eh nie etwas ändern, wenn alle immer bessere stärkere Maschinen von alleine kaufen, anstatt auf sparsam programmierte Programme zu setzen, die das System intelligent ausnutzen und nicht unnötig lahm legen.
     
  7. joho

    joho Idared

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    28
    Ich habe auch nicht gemeint, dass mein Rechner besonders langsam ist,
    sondern, dass er mir zu langsam ist und ich nach Möglichkeiten suche
    ihn ein wenig zu beschleunigen.
    Auf alle Fälle haben mich Eure Ausführungen jetzt schon mal schlauer gemacht!

    Besten Dank dafür!
    Gruß,
    Johann
     
  8. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Ich würde einfach auf etwas neues sparen und keinen unnötigen Euro in die alte Hardware investieren!
     

Diese Seite empfehlen