1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Farben in PDF unter WinXP blasser

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fotolli, 05.04.09.

  1. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.039
    Ich bin auf ein Problem gestoßen, dass ich einfach nicht gelöst bekomme.

    Wenn ich z. B. unter Pages ein Dokument erstelle, dann werden die Farben unter Windows blasser angezeigt.

    Folgendes Bild soll das illustrieren: Die 4 Quadrate in der Mitte wurden in Pages erstellt. Die Äußeren 4 dann in Adobe Acrobat 9 unter XP hinzugefügt. Es wurden dieselben Farbwerte genommen. Die Grafik ist ein Screenshot.

    [​IMG]

    Komischerweise tritt der Unterschied nur bei rot und blau hier auf.

    Jetzt aber der Hammer: Der nächste Screenshot zeigt die selbe PDF in der Vorschau dargestellt:

    [​IMG]
    Jetzt weicht nur noch blau ab und nicht mehr ganz so heftig.

    Was ist denn das nur? Wie kriege ich das hin, dass die Farben unter Windows so aussehen wie auf dem Mac?

    Zur Info: Mein Versuch fand auf dem gleichen Mac statt, Acrobat lief unter Parallels.

    Grüße

    Oliver
     
  2. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.039
    So, ein erneuter Versuch:

    Ich habe unter Powerpoint 2008 eine pdf-Datei erstellt. Diese sieht in Vorschau so aus wie sie soll. Unter Windows sieht sie aber völlig flau aus (siehe unten). Rechts daneben die gleiche PDF, die ich in Vorschau als jpg abgespeichert habe und dann in Windows geöffnet habe. Was ist denn das bloß? Liegt es am Adobe Reader?
    [​IMG]
     
  3. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.039
    Aha! Öffne ich die PDF-Datei in PDF Converter Professional werden die Farben so wie auf dem Mac angezeigt! Dann habe ich wohl irgendein Problem mit dem Farbmanagement von Acrobat. Weiß jemand, wie ich eine möglichst neutrale PDF-Datei auf dem Mac erstellen kann? Am besten ohne spezielles Farbprofil? Geht sowas überhaupt?
     

Diese Seite empfehlen