1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Farben bei DeviantART anders als lokal

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Juuro, 25.05.08.

  1. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo allerseits,

    gerade wollte ich mal wieder ein Bild bei DeviantART hochladen. Aber als es dann online war sah es ganz anders aus als das Original hier auf meinem Rechner in Photoshop oder Aperture. Muss ich für DeviantART vielleicht ein bestimmtest "ColourSchema" oder sowas wählen, damit das gleich aussieht, oder wieso verhunzt DeviantART die Bilder immer?

    Bei flickr funktionierts doch auch.
    Bei StudiVZ werden die Bilder auch immer anders als sie sind, aber da mach ich mir ja keine Gedanken. Nur bei einer Plattform die speziell für durchaus auch professionelle Fotos gedacht ist ist das ja schon wichtig!

    Viele Grüße, Juuro
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Welchen Browser verwendest du?
     
  3. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Soweit ich weiß werden die Vorschaubilder geringfügig kompremiert, wird wohl daran liegen.
     
  4. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    @Murcielago:
    Ich verwende Safari. Bei Firefox und Opera siehts aber genau so aus.

    @Bajuware:
    ja klar. Aber trotzdem kann man die ja auch so komprimieren, dass die Farben nicht anders aussehen. Das muss doch irgendwie am Farbraum oderso liegen...
     
  5. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Das ist mir auch mal aufgefallen, als ich für meine Seite alle möglichen Grafiklibrarys ausprobiert habe. Allesamt haben sie irgendwie die Farben verunstaltet. Würde mich interessieren was FlickR da für eine lösung hat.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Warum schaust Du nichtmal nach was für ein Farbprofil in Deinem Bild beim raufladen eingebettet ist und welches Du nachher in dem Bild welches der Browser anzeigt noch drinnen ist? (Falls es noch drinnen ist?)
    Gruß Pepi
     
  7. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Es ist keins mehr drin. Das scheint wohl irgendwie das Problem zu sein. Lokal exportiere ich meine Bilder im sRGB Farbraum.
    Irgendwie muss es doch möglich sein, dass meine Bilder deviantART genau so aussehen wie ich sie lokal bearbeite. o_O
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    sRGB ist üblicherweise der Default Farbraum, aber Du kannst versuchen das Profil ins Foto reinzurechnen, wie man das macht mußt Du aber jemanden fragen der sich mit Photoshop und Konsorten auskennt. Ich hab' davon absolut keine Ahnung.

    Grundsätzlich kanns aber auch nicht schaden mit den Betreibern der Webseite diesbezüglich mal Kontakt aufzunehmen. Immerhin sollte sowas auch denen ein Anliegen sein.
    Gruß Pepi
     
  9. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Das Problem habe ich bei Deviantart öfter, wenn ich die Bilder in Photoshop als .png abgespeichert habe.
     
  10. bebob1212

    bebob1212 Macoun

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    119
    KAnn gut sein, dass ich falsch liege aber:

    Mal angenommen das Farbprofil ist perfekt in ein Bild eigebettet, dann bedeutet das aber nicht, dass Andere das Bild auch so sehen. Einige Browser bzw. -Versionen unterstüzen solche korrekten Darstellungen via Farbprofil (noch) nicht. Bei einigen Browsern muss man das sogar erst aktivieren.

    Das ist sehr schade :(

    Liege ich da richtig?
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das eingebettete Farbprofil hat eigentlich den Sinn, daß alle das Bild so sehen können wie es sein sollte unabhängig vom verwendeten Bildschirm. Voraussetzung dafür ist natürlich, daß ein Farbprofil auch berücksichtig wird. Diese einigen Browser die das nicht unterstützen heissen alle Internet Explorer. Der eine wo man das aktivieren mußte, war der IE 5.5 am Mac (der heutzutage als historisch gilt).

    Alle aktuellen Browser am Mac unterstützen das meines Wissens nach korrekt. Bleibt die Frage ob das Farbprofil wie schon einmal gefragt auch korrekt im Bild erhalten bleibt.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen