1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Farb-Laserdrucker (Scanner, Kopierer, Netzwerk) für Macbook und iMac

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von *iflytothemoon*, 10.12.07.

  1. *iflytothemoon*

    *iflytothemoon* Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    4
    Hy,

    ich brauche eine Empfehlung für einen Farblaserdrucker mit Netzwerk, Scan und Kopierfunktion.

    Leider läuft mein alter & zuverlässiger HP 1100A trotz USB-Parallel-Adapter, Gimp usw. nicht an meinem MacBook mit Leo , daher muss Ersatz mit o.g. Funktionen her.

    Bei meiner Recherche ist mir bislang nur der Samsung CLX-2160N ins Auge gefallen, welcher auch das preisliche Limit darstellt.

    Hat evtl. schon jemand Erfahrungen mit dem Gerät sammeln können oder kann mir noch Alternativen nennen ?

    Besten Dank

    *iflytothemoon*
     
  2. *iflytothemoon*

    *iflytothemoon* Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    4
    Danke, aber der Link ist ja über eineinhalb Jahre alt und die Modelle teilweise nicht mehr lieferbar.

    Noch jemand ´nen Tipp ?
     
  3. Lapilux

    Lapilux Jonagold

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    23
    ich möchte mir auch einen solchen Drucker kaufen, so ein MFP (Multi-Function-Printer). Allerdings möchte ich auch noch dass er ein Papiereinzug hat. Ich habe gestern eine Bewertung des Samsung CLX 3160FN (bei Ciao) gelesen, der Bewerter meint es sei eigentlich eine super Maschine, allerdings wäre die Druckqualität schlecht.... und ich hatte ihn mir schon fast bestellt.... weiss auch nicht mehr weiter... in der +- Preisklasse gibt's noch den HP2840 und Brother MFC 9420N, allerdings habe ich hierzu noch keine Bewertungen gelesen/gefunden.
    Hat vielleicht hier jemand Erfahrung mit diesen Druckern?
    Vielen Dank
    Lapilux
     
  4. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    eigentlich laufen sämtliche drucker von hp und canon auch beim mac. und da rauszufinden, welche funktionen er hat, dürfte nicht schwer sein.

    wie soll man über netzwerkanschluss scannen?
     
  5. tbkeu

    tbkeu Jonagold

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    19
    Hallo,
    ich habe den Samsung CLX 3160FN jetzt seid zwei Wochen. Ich bin sehr zufrieden.
    und für 450€ macht man nicht viel falsch.
     
  6. SholVa

    SholVa Gast

    Hallo,
    ich suche auch ein solches Farb-Laser-Multifunktionsgerät. Scannen übers Netzwerk, sowohl unter OS X als auch unter Windows, ist bei mir ein K.O.-Kriterium. Ideal wäre eine Lösung über die TWAIN-Schnittstelle, so dass man in den meisten Anwendungen auf den Scanner zugreifen kann, etwa in Image Capture, oder etwas Vergleichbares.

    @tbkeu: Hast du diesbezüglich schon Erfahrungen mit dem CLX-3160FN gesammelt? Den habe ich nämlich auch in die nähere Auswahl gefasst.

    Eine Alternative wäre der HP 2820/40 aus den verlinkten Thread, der aber gleich mal 150 bis 200 € teurer ist. Gibt es ein vergleichbares Gerät von Canon, bei dem das Netzwerk-Scannen auch am Mac klappt?
     
  7. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Doppelpost
     
  8. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    also ich hab den 2160 und ich bin unter Leo mehr als unzufrieden.

    Sämtliche Druckeinstellungen (Farbintensität, schwarzweißdruck usw. enden mit einem Absturz oder "totladen"...
     
  9. logox

    logox Granny Smith

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    12
    Kann nur jeden den Brother HL4040C Farblaser empfehlen, Netzwerkfähig, die Treiber sind in Leopard schon integriert, Firmwareupdate übers Internet usw. Bei Brother funktioniert vor allem das Service für jedes Betriebssystem (Im Gegensatz zu Oki).
    Habe das Gerät jetzt 5 Wochen und bin wirklich begeistert davon.
     
  10. SholVa

    SholVa Gast

    Vielen Dank für Euer Feedback.
    Ich probiere jetzt erst mal VueScan mit dem CanoScan LiDE 20 aus, der noch hier rumfliegt. Wenn das einigermaßen funktioniert, vertage ich die Anschaffung bis zum nächsten Drucker-Shootout in der c't.

    Gruß,
    SholVa
     

Diese Seite empfehlen