1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fan Control 1.1 Preference Pane - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von astraub, 08.01.07.

  1. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    neben dem SMC fan control PROGRAMM gibt es ja auch noch das Fan Control 1.1 Preference pane (muss also nicht jedesmal neu gestartet werden). Hat das schon einmal jemand über längere Zeit getestet? Ist eine Grundeinstellung von etwa 1800UpM ok? Wieviel kühler wird ein MBP dadurch (CoreDua - nicht Core2Duo)?

    Gruss
    Andreas
     
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich habe hier schonmal darueber geschrieben, ist mir auf jeden Fall sympathischer als SMC Fancontrol, weil's transparenter ist und mehr Rueckmeldung gibt.

    Ich hab's auch 1.600 stehen, urspruenglich waren's, glaube ich, 1.500, und derzeit ist mein 17" MBP CoreDuo bei 51 Grad.
     
  3. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo Bonobo,

    vielen Dank für die Antwort! Ich sehe das ähnlich - mir ist normalerweise eine Preference Pane für dauerhafte Einstellungen wesentlich sympathischer als eine Applikation. Zudem ist die Regelung dynamisch und lässt das original Apple Power Management intakt.

    Gruss
    Andreas
     
  4. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,
    ich hab die sw seit erscheinen auf 3 books installiert.
    arbeitet perfekt.
    mfg, martin
     
    #4 marfil, 09.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.07
  5. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    hallo!
    ich hab mir das programm auch mal runtergeladen und da werfen sich mir noch einige fragen auf:

    1. warum lüft der lüfter über 3000Upm, wenn ich 1800Upm eingestellt habe (siehe anhang) und

    2. dreht der lüfter nach überschreiten der 70°C-grenze dann höher, damit das mbp nicht heißer wird?

    danke euch!
     

    Anhänge:

  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    die 1800 Umdrehungen sind der Grundwert, solange der Prozessor unter dem unteren Regelwert (hier 40Grad) liegt. Ab 40Grad folgt der Lüfter der angegeben Regelkurve.

    Gruss
    Andreas
     
  7. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Zu diesem Thema haette ich auch noch eine Frage. Ich finde das Tool ja ganz nett, zumindest ist mein Book seitdem deutlich kuehler, allerdings habe ich zwei Punkte gefunden die mich stoeren.
    1. Der Luefter geht immer, selbst wenn das Book nur 30 Grad hat (z.B direkt nach dem Einschalten)
    2. Das Speedstepping scheint nicht mehr zu funktionieren. Die CPU laeuft immer auf der maximal moeglichen Taktfrequenz (bei mir 1.83 GHz). Zusammen mit Punkt 1 wirkt sich das natuerlich auf die Akkulaufzeit aus.

    Jetzt meine Frage, zu der ich leider auch per Google noch nichts gefunden habe. Wie werde ich das Ding wieder los und bekomme meine Grundeinstellungen zurueck? Und nein, ein simples loeschen aus der PrePane deinstalliert das Ding zwar, aber die beiden Punkte hat das nicht geaendert.

    Vielen Dank fuer Eure Hilfe.

    SkyWombat
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    aber ist für MacBook (Pro) gedacht
    auf meinem iMac sollte ich das also nicht nutzen ?

    dort steht nur was von 2 Fans - mein SMC zeigt mir 3 Fans an

    ein pref.pane wäre mir auch lieber
     
  9. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    das ist generell so bei den intels, der Lüfter läuft immer mit min 1000 U/min, ist aber auch kein Problem, da nicht hörbar.
    stimmt wohl so nicht, ich habe das eben nachvollzogen und kam zunächst auch auf dein Ergebnis. Die erste Messung der Taktfrequenz macht ich mit CoreDuoTemp, welches mir nach kurzer Zeit eine konstant maximal Frequenz anzeigte. Eine Zweite Messung mit Hardwaremonitor ergab jedoch eine anderes Ergebnis: Das speedstepping arbeitet ganz normal. Es scheint wohl also eher an der Messung selber und nicht an fancontrol zu liegen.
    lösche in library/startupitem/ den Ordner FanControlDaemon. System ein mal neu starten (am besten mit nem parameter reset), dann sollte alles weg sein.
     
  10. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Ersteinmal Danke fuer die ausfuehrliche Antwort.

    Stimme ich dir generell zu, allerdings habe ich das Gefuehl, dass es ohne fancontrol leiser ist. Ist vll aber auch nur eine Taeuschung.

    Ah, ok, dann mag also CoreDuoTemp nicht so richtig mit FanControl zusammenarbeiten. Auch interessant.

    Danke, es ist immer wieder toll hier auf Apfeltalk so schnelle und vor allem sinnvolle Antworten zu erhalten.

    SkyWombat

    Nachtrag:

    Also nach dem Entfernen aus startupitem zeigt zumindest CoreDuoTemp ab und an auch wieder andere Taktfrequenzen an. Leiser ist's nicht geworden. Also entweder das mit der Lautstaerke habe ich mir nur eingebildet (dachte eigentlich mal es wuerde gar keine Geraeusche machen, wenn nicht der Luefter auf hoher Last laeuft), oder der Reset hat doch nicht alles wieder auf die Ursprungswerte zurueckgesetzt.
     
    #10 SkyWombat, 04.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.07
  11. Kriz82

    Kriz82 Jonagold

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen, leider muss ich eine Frage stellen, die ihr wahrscheinlich nicht zum ersten Mal hört.

    Ich habe versucht alles zu diesem thema zu lesen, es gibt aber aufgrund soo vieler Beiträge keinen Überbilck meinerseits.

    Ich hab mir FanControl auf der lobomo (so heißt das doch, oder)- seite runtergeladen und nun folgende Einstelleungn:

    BaseSpeed: 1500
    Lower: 48
    Upper: 72


    Meine Frage, da es wohl verschiedene Angaben dazu gibt. Was ist der normale Wert, der von Apple vorgegen ist?
    Ich hab ein Macbook, CoreDuo von Mai 2006 mit 1,83 GHz

    Meine Temperatur liegt im Akkubetrieb um 50° und am Netzteil bei etwa 55° immer beim Surfen mit WLAN und etwas Itunes....

    Was ist für diesen Betrieb an Temperatur normal?
    Und besonders wichtig: Wie ist das mit dem Stromverbrauch??
    braucht das Macbook nun wesentlich mehr Strom... ich würde meine Akkulaufzeit ungerne verkürzen... Wie sind eure Werte so?
     
  12. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Deine 50°-55° sind genau richtig würde ich sagen und deine Einstellungen sind auch OK.

    Deine Frage mit dem Stromverbrauch versteh ich nicht ganz. Warum denkst du, er verbraucht jetzt mehr Strom?


    PS: Ich benutz lieber smcFanControl, da man so schöne Profile anlegen kann und da es Temperatur und/oder Drehzahl in der Menüleiste anzeigen kann
     

    Anhänge:

  13. Kriz82

    Kriz82 Jonagold

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    22
    Ich denke dass die Lüfer jetzt höher drehen und das mehr Strom bracucht...kennst du denn den Apple-Standardwert?
     
  14. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    1800rpm als Untergrenze (wirkliche Untergrenze, also nicht den Basespeed von FanControl).
     

Diese Seite empfehlen