Familienfreigabe von Fotos

Martin1040

Golden Delicious
Mitglied seit
11.05.19
Beiträge
6
Liebe alle,
ich habe mich nun endlich entschlossen, meine Fotos auch in der iCloud zu speichern und denke daran, auch eine "Familienfreigabe" einzurichten. 80% der Fotos betreffen gemeinsame Urlaube, Feste usw. und kommen dafür in Frage. Aber es gibt doch auch ein paar Bilder, die ich nicht für so eine Freigabe geeignet halte (zu persönlich, irrelevant für die anderen usw.); könnten die "Familienmitglieder" denn nun ALLE von mir gemachten Fotos von mir sehen - oder kann ich das weiter steuern?
Andere damit verbundene Frage: Kann ich ganze bereits bestehende Alben freigeben (zB "Sommerurlaub Sardinien") - oder muss ich (über die Mediathek oder die Freigabefunktion) jeweils ein neues Album einrichten, in das ich all die Einzelfotos noch einmal reinverschieben muss?
Vielen Dank für eure Hilfe! (Und bitte nicht zu technische Antworten und keine Empfehlungen für andere komplizierte, eventuell noch wo runterzuladende Programme! ;))
 

tiny

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
15.12.11
Beiträge
3.050
Willkommen im Forum!
Du kannst Alben erstellen und diese dann in der Familienfreigabe freigeben. An verschiedene Personen (die müssen nicht Deiner Familie angehören). Funktioniert ganz easy ;)
 

ts2000

Murer Reinette
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.622
Durch die „Familienfreigabe“ werden mW nicht automatisch alle Deine Alben freigegeben.

Apple schreibt dazu, „Bei der Einrichtung Ihrer Familie wird automatisch ein geteiltes Album in der Fotos-App auf den Geräten aller Familienmitglieder erstellt. So kann jedes Familienmitglied jederzeit Fotos, Videos und Kommentare hinzufügen und erhält eine Mitteilung, wenn etwas Neues dazukommt.“ https://support.apple.com/de-de/HT201060

Hast Du weitere, bereits bestehende Alben in der Cloud, kannst Du diese manuell/einzeln freigeben.
 

Martin1040

Golden Delicious
Mitglied seit
11.05.19
Beiträge
6
Danke für die schnelle Antwort. Ich hab ja schon früher die Albenfreigabe versucht. Da musste ich aber jeweils ein neues Album erstellen - ich würd halt so gern auch bei Alben, die ich schon vor Jahren gemacht hatte (Südfrankreich Sommer 2015), einfach wo draufklicken und diese dann freigeben ... Ist so was möglich?
 

Martin1040

Golden Delicious
Mitglied seit
11.05.19
Beiträge
6
Durch die „Familienfreigabe“ werden mW nicht automatisch alle Deine Alben freigegeben.

Apple schreibt dazu, „Bei der Einrichtung Ihrer Familie wird automatisch ein geteiltes Album in der Fotos-App auf den Geräten aller Familienmitglieder erstellt. So kann jedes Familienmitglied jederzeit Fotos, Videos und Kommentare hinzufügen und erhält eine Mitteilung, wenn etwas Neues dazukommt.“ https://support.apple.com/de-de/HT201060

Hast Du weitere, bereits bestehende Alben in der Cloud, kannst Du diese manuell/einzeln freigeben.
Aber so wie ich das verstanden habe, kommen in dieses Familienalbum dann nur Einzelbilder - oder ist das Familienalbum ein "Überalbum" für weitere Unteralben, die ich da hineinziehen kann?
 

ts2000

Murer Reinette
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.622
Aber natürlich. So einfach geht es bzw. sollte es natürlich gehen. Das Teilen von bereits bestehenden Alben hat nichts mit der Familienfreigabe zu tun.
Du aktivierst die iCloud-Fotomediathek, lädst Deine Fotos/Alben in die iCloud und kannst dann aus dem Album heraus (über „...“) die Fotos mit anderen teilen.
 

ts2000

Murer Reinette
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.622
Langsam... 1. ich nutze die Familienfreigabe nicht. Ich verstehe es aber so, mit der FamFreigabe bekomme alle Teilnehmer ein gemeinsames Album. Darin liegen dann alles Einzelfotos, von allen Teilnehmern des Albums.

Weitere Alben in ein bestehendes integrieren geht mW nur über den Mac in „Fotos“. Zusätzlich zu Deinen bestehenden Alben (die Du in der iCloud hast), kannst Du darin „Ordner“ anlegen und darin wiederum dann weitere „Alben“. Ich habe das so mit „Urlaub“ gemacht, darin dann eigene Alben je nach Ziel.

Deine anderen Alben teilst Du ja anders über den „Freigeben“-Weg oben beschriebenen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin1040

Golden Delicious
Mitglied seit
11.05.19
Beiträge
6
Es ist mir noch immer nicht klar: Kann ich bestehende Alben "als solche" freigeben oder muss ich immer eigene neue "geteilte (und zu füllende) Alben" anlegen, d.h. praktisch alle meine Urlaubsalben, die ich bisher für mich erstellt habe, als geteilte neu anlegen?
 

ts2000

Murer Reinette
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.622
Nein. Musst Du nicht.
Hier ist es auch ganz gut beschrieben. https://www.heise.de/tipps-tricks/iCloud-Fotofreigabe-Fotos-teilen-mit-dem-iPhone-3967107.html
(die Anleitung ist nicht ganz aktuell, das Prinzip ist aber geblieben)

Es wird ein virtuelles zusätzliches Album im Bereich „Geteilt“ erstellt. Automatisch vom System. Du musst nichts kopieren/verschieben. Es wird auch kein Speicherplatz zusätzlich genutzt/verbraucht. Es werden eigentlich nur Verlinkungen zu den Originalen in das geteilte Album eingefügt.

Apple beschreibt es auf mehreren Supportseiten auch, zB hier https://support.apple.com/de-de/guide/iphone/iph3d2676c9/ios
 

Martin1040

Golden Delicious
Mitglied seit
11.05.19
Beiträge
6
Danke! Aber ich muss dieses Album eben wieder neu benennen usw., zuerst die Fotos auswählen (was schon auch manchmal Sinn machen kann ...), abeer ich hätte eben gerne eine Funktion gehabt, mit der ich ein bestehendes Album als solches, "tel quel", freigeben kann ... Ginge so eine Weitergabe leichter, wenn ich mit jemand anderem im Modus der "Familienfreigabe" verbunden bin? (Ich verspreche, ich gebe bald Ruhe ... ;)) (Danke für die Geduld!)
 

ts2000

Murer Reinette
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.622
Ich verstehe was Du möchtest. Das geht mW aber nicht. Als ein möglicher Grund fällt mir spontan ein, dass dann ja auch einer mit dem Du das Album geteilt hast, die Originale löschen könnte.
Ob/was mit FamFreig vielleicht möglich wäre, kann ich nicht sagen. Was ich dazu aber bei Apple gelesen habe, erscheint mir das nicht hilfreich in die Richtung wie du es gerne hättest.
 

Martin1040

Golden Delicious
Mitglied seit
11.05.19
Beiträge
6
Ich danke für die bisherigen Erklärungen ... Momentan bin ich aber aus einem anderen Grund verzweifelt: Meine Fotos scheinen alle auf der icloud gelandet zu sein - aber nur (auch) komplett in einem einzigen Album; zwei andere Alben enthalten ein paar Bilder, vom Rest erscheinen nur die Namen der Alben in der linken Spalte, aber es tut sich nix ...

Nachher noch dazu "editiert": Jetzt beginnen sich langsam andere Alben zu füllen. Andererseits bin ich draufgekommen, dass ohnehin nur die Bilder bis vor 2 Jahren gespeichert sind, und noch nicht bis 2015, wo ich mit diesen Alben begonnen hatte ...
 
Zuletzt bearbeitet:

ts2000

Murer Reinette
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.622
Wenn ich es richtig herausgelesen habe, lädst Du die Bilder über den Mac hoch, richtig?
So oder so, der Upload kann ziemlich lange dauern. Je nach Internetgeschwindigkeit und Anzahl der Fotos. Den Rechner am besten durchlaufen lassen und abwarten. Danach kannst Du Dich um etwaige „Fehler“ kümmern.
Die Sache mit den 2 Jahren ist mir unerklärlich. Sind diese älteren Bilder denn auch dem Rechner?