[Apple-ID] Familienfreigabe -> Geteilte Apps sind auf einmal nicht mehr geteilt

hosja

Millets Schlotterapfel
Mitglied seit
23.03.07
Beiträge
4.780
Seit heute mittag kann ich zwei Spiele aus auf meinem iPhone nicht mehr starten. Angeblich werden sie nicht mehr mit mit geteilt und ich müsste sie jetzt selber kaufen.
In den iCloud Einstellungen bin ich aber nach wie vor den der Familie mit der Person die, usprünglich die Apps gekauft hat.
Im Appstore wird mir nur Öffnen angeboten, kaufen kann ich die Apps nicht?

Es handelt sich um Spiele und ich habe heute Mittag in Gamecenter eine Profilbild neu eingerichtet.
Jemand ne Idee was passiert sein könnte?
 

Ijon Tichy

Schafnase
Mitglied seit
21.11.06
Beiträge
2.257
Ich hatte das in letzter Zeit auch ein paar Mal und habe - glaube ich - die Ursache gefunden:

In der Familienfreigabe habe ich zwei Apple-IDs (beruflich und privat). Wenn man auf dem iPhone die Einstellungen öffnet, dann oben auf die Apple-ID tippt und dann Familienfreigabe auswählt, bekommt man die Mitglieder der Familienfreigabe aufgelistet. Diese einzeln durchsehen und prüfen ob die Apple-ID unter dem Namen mit der Apple-ID im Eingabefeld übereinstimmt. Bei mir war es so, dass bei einem Familienmitglied die falsche Apple-ID eingetragen war. Das muss irgendwie beim iOS-Update passiert sein, denn seitdem trat der Fehler auf.

Ich habe die Apple-ID dann geändert und nach der Passworteingabe musste ich die Bedingungen neu akzeptieren. Danach sind die Einstellungen bei mir abgestürzt, aber die Änderung wurde wenigstens doch übernommen. Daraufhin bekam acht (!) E-Mails, die mich daraufhin wiesen, dass die Apple-ID geändert worden ist und dann dieses Familienmitglied jetzt seine Käufe (wieder) mit mir teilt. Ein Trauerspiel, aber danach konnt eich die Apps wieder installieren und/oder starten.

Also prüfe, ob bei deinen Familienmitgliedern überall die korrekte Apple-ID eingetragen ist. Lass uns bitte wissen, ob das bei dir auch das Problem war.
 

MacTobsen

Weißer Trierer Weinapfel
Mitglied seit
10.10.10
Beiträge
1.513
Bei mir gab es das gleiche Problem, witzigerweise mit Spotify (kostenlose App).

Email-Adressen waren alle richtig, löschen und Neuinstallation haben geholfen.
 

Ijon Tichy

Schafnase
Mitglied seit
21.11.06
Beiträge
2.257
Durch Löschen und Neuinstallation sind halt auch alle Daten und Einstellungen weg. Besser erst mal mit auslagern und wieder herunterladen probieren, dabei bleiben alle Daten.

Eine Zeit lang hatte ich mir damit beholfen, aber gestern bekam ich beim Versuch eine (kostenlose) App neu zu laden eine Meldung, dass ich sie erst im App Store kaufen müsste. Dort hing sich aber der Download auf, d. h. es gab keinen Fortschritt, das Herunterladen wurde nie fertig.