1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

falscher Speicherort - iTunes findet Musik nicht

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Atonall, 25.11.07.

  1. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Hallo,
    ich werde noch wahnsinnig:
    Ich habe die Musikdateien auf einer LaCie Platte. Von dort habe ich sie auf eine Iomega-Platte kopiert. iTunes den neuen Speicherort in den Einstellungen angegeben: Nichts. Nur Ausrufezeichen.
    Dateien wieder direkt auf den iMac rüberkopiert, wo sie eigentlich hingehören (in iTunes:iTunes Music): wieder nichts. Im Moment ist der Speicherpfad noch dorthin eingestellt. Ich bekomme ums Verrecken nicht hin, dass iTunes die Musikdateien von einem anderen Ort einliest.

    Jetzt kommt's:
    Wenn ich die LaCIe wieder dranhänge, findet iTunes sofort die Musik, OBWOHL der Speicherpfad woanders hinweist!!!

    Das kann ich mir nicht einmal im Ansatz erklären.
    In ein paar Tagen soll ENDLICH Leopard angeliefert werden und die LaCie brauche ich für Anderes, so dass die Musikdateien wirklich auf die Iomega Platte sollen.

    Wie bringe ich iTunes dazu, die Dateien dort zu finden und das zu tun, was der Speicherpfad sagt???
    Und wieso liest den iTunes die Dateien im Moment überhaupt ein???

    Ich dreh am Rad, weil ich jetzt schon sicher 6 Stunden dransitze. Hilft mir jemand bitte?
    Ganz sicher werde ich nicht die Bibliothek neu taggen.
    Danke für eure Hilfe
    Achim
     
  2. davebrusa

    davebrusa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    244
    iTunes öffnen, alt drücken, Speicherort wählen, nicht einfach nur Ordner iTunes, sondern den Ordner iTunes im iTunes Ordner drin, wenn's nicht geht: geh zu dem, der dir die Platte oder Computer verkauft hat
     
  3. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    "…sondern den Ordner iTunes im iTunes Ordner drin"

    "ich habe iTunes Music" im iTunes Ordner. Nicht noch einmal "iTunes". Brauche ich das? Wofür? Hatte ich auf meinem Powerbook so. Ich hatte auch eine "ausführbare unix Datei" "iTunes music" drin. 0 KB hatte die.
    Warum das?
    Was ist jetzt bei mir falsch?
    An der Platte kann es wohl kaum liegen. Es funktioniert weder mit der NEUEN Iomega Platte noch mit der iMac Festplatte. (die auch neu ist, wie der ganze Rechner...)
    danke für die Antwort jetzt schon mal.
     
  4. mikescho

    mikescho Gala

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    52
    Wenn Du in den Einstellungen den Speicherort für Deine Musikbibliothek änderst, wirkt sich das zunächst nur auf neu hinzugefügte Dateien aus; die bereits existierenden Dateien werden weiterhin an ihrem bisherigen Speicherort gesucht (und deshalb auch gefunden, wenn Du die LaCie wieder anhängst).

    Um die Pfade zu den vorhandenen Dateien auch in iTunes an den neuen Speicherort anzupassen, wähle im Menu ’Erweitert>Bibliothek zusammenlegen’, die Dateien werden dann in das neue Verzeichnis kopiert. Nach dem Kopiervorgang kannst Du die Dateien dann von der LaCie löschen…
     
  5. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Erstmal Dankeschön.
    Und wie mache ich das nun genau?
    Muss im "neuen" iTunes Ordner (der auf der neuen externen Platte) auch ein Ordner namens "iTunes Music" drin sein oder macht es das Programm selbst?

    Und wie weiß iTunes beim Zusammenlegen, dass es nicht die LaCie Daten einfach wieder in den ursprünglichen Home Ordner kopieren soll?
     
  6. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Hallo Atonall,

    wenn ich dich richtig verstanden habe, soll deine Musik lediglich die Festplatte wechseln (von der LaCie auf die Iomega und nichts auf der Mac HD?)
    Drücke bei Starten von iTunes bitte die Alt-Taste bis ein Auswahl-Fenster erscheint (wenn sich iTunes einblendet hats nicht geklappt), in dem du eine neue iTunes Mediathek erstellen lassen kannst. Diese erstellst du bitte auf der Zielfestplatte (Iomega) und dort am besten in einem zuvor angelegten Ordner "Musik" oder "Iomega Musik". Der Name der neuen Mediathek sollte hinreichend selbserklärend sein (z.B. "iTunesIomega" oder Ähnliches). In der gerade angelegten Mediatheksdatei sind vier Untereinträge bzw. Ordner und Dateien; ein Ordner heißt "iTunes Music"; dort hinein kopierst du all deine Musikdateien (je nachdem von Platte zu Platte oder im Umweg über die Mac HD, egal, Hauptsache dort hin). Nun öffnest du iTunes.app, das komplett leer sein sollte und lässt es über Ablage>Importieren (hier wählst du nun alle gerade kopierten Dateien und Verzeichnisse aus) befüllen. Das dauert ein wenig, je nach Umfang. Die Tags sollten übernommen werden.
    Wenn alles geklappt hat, kannst du die iTunes-Ordner auf der externen (LaCie) und ggf. bei Bedarf auf der Mac HD löschen.
    iTunes wird jetzt (sofern lokal keine Dateien mehr liegen und die Mediathek entfernt ist) beim Start immer nach der Mediathek auf der Iomega verlangen, sollte diese gerade nicht angeschlossen sein. Ist sie es aber, ist alles ok. Du kannst die Prozedur mit der Mediathek beliebig oft wiederholen, z.B. wenn du deine "gängige" Musik gerne immer lokal haben willst, legst du einfach eine Mediathek im Musik-Verzeichnis der Mac HD an, kopierst die entsprechenden Titel dorthin, befüllst iTunes und fertig ist das Gartenhäuschen. Mit der Alt-Taste beim Start kannst du dann immer zwischen den Mediatheken wechseln, wie du es gerne hättest. Die zuletzt verwendete Mediathek wird beim nächsten Start des Programms automatisch wieder herangezogen, es sei denn du wechselst per Alt-Taste (immer darauf achten, dass der Speicherort der gewünschten Mediathek vorab am Rechner verfügbar ist).
    Hoffe, das löst das Problem?!

    Grüße zur Nacht,
    macaneon.
     
    #6 macaneon, 25.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.07
  7. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    WOW!!!
    DU BIST DER HAMMER!
    Ich mache jetzt schon 10 Stunden rum, aber dein Beitrag ist der erste, den ich verstehe, der nachvollziehbar und schlüssig ist. Das ist noch keinem so gelungen!
    Ich habe mir deine Antwort dauerhaft abgespeichert, weil ich dieses Problem sicherlich immer wieder haben werde.

    Tja, nun ist es so, dass ich aus irgendeinem Grund PLÖTZLICH auf die Iomega Platte zugreifen kann und iTunes auch keine Ausrufezeichen mehr macht. Bei dem ganzen hin und her sind mir auch Musikdaten abgerutscht, ich konnte die beiden externen Festplatten synchronisieren und die Daten wieder holen. Ich weiß nicht genau, was ich jetzt anders gemacht habe – vielleicht lag es daran, dass ich die Iomega Platte einmal mechanisch ausgemacht habe. Keine Ahnung. Allerdings befriedigt mich dieses (vorläufige) Ende nicht wirklich. Wenn etwas gelingt, ohne zu wissen warum ist es fast genauso blöd, wie wenn es nicht gelingt. Zumindest am Computer...
    Ich habe allerdings jetzt:
    iTunes Library
    iTunes Library.xml
    iTunes Music Library.xml
    im iTunes Ordner auf der Iomega Platte.
    Verstehst du das?
    Also noch einmal VIELEN DANK!!!
    Achim
     
  8. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Hallo Achim,

    Vielen Dank für soviel Lob. So macht die "Arbeit" Spass :)
    Durch das Synchronisieren hat er dir vermutlich die ursprünglichen Mediatheks-Inhalte (also die von der Lacie HD) wieder mit reingeschrieben (also auf die Iomega und da in das neue Mediatheksverzeichnis). Aber da bin ich jetzt auf ganz dünnem Eis...Gabs in der Mediathek auf der LaCie denn zufällig "iTunes Music Library.xml"? Die kannst du dann eigentlich weglöschen, wenn sie dich arg stört.
    Mit dem Synchronisieren wäre ich etwas vorsichtiger, denn da kommt es leicht zu wechselseitigen Dopplungen, wenn auf der einen schon/noch was drauf ist. Dazu gibts hier übrigens super Tutorials, nur das zu wählende Programm ist zum Gegenstand der Philosophie geworden.

    Viel Erfolg,
    macaneon.

    EDIT: Jetzt gibts einen kleinen Mitternachtsschnaps.
     
    #8 macaneon, 26.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.07
  9. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Ich fürchte, ich habe ei Problem:
    Wo bleiben alle meine Wiedergabelisten? Es sind hunderte (alle Komponisten mit Jahreszahlen, Besetzungen, ... endlos!) wenn die einzelnen Stücke wieder da sind, auch wenn sie getaggt sind, reicht das auf keinen Fall.
    Wie mache ich das?
     
  10. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Die Musikdateien sind auf der neuen Festplatte derart durcheinandergekommen, durch das Abspielen fehlen Daten oder wurden Gott weiß wohin verbracht. Wie komme ich an meine Wiedergabelisten?
    Hilf mir bitte noch mal!!!
     
  11. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Hast du die anderen Mediatheken schon gelöscht?
     
  12. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568


    Ich befürchte leider, leider..
    Durch die verschiedenen Versuche die du bereits getätigt hast sind diese Listen wohl endgültig verloren. Bevor überhaupt irgend etwas an der Datenbank oder an den Datenbeständen verändert wird, sollten unbedingt die Wiedergabelisten exportiert (gesichert) werden.

    Eine Schritt für Schritt Anleitung von Apple:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=93763-de

    In deinem Fall wohl zu spät.
    Da iTunes jede noch so kleine Änderung sofort speichert und aktualisiert, wird auch laufend die xml-Datei überschrieben (Und genau in dieser Datei sind die Playlist-Informationen gespeichert)

    Die einzige Möglichkeit die ich sehe wäre nur dann gegeben, wenn die Originaldateien noch auf einem Backup liegen oder noch nicht gelöscht wurden.

    Nachtrag:
    (Wie @macaneon bereits fragte, wie ich gerade sehe)
     
    #12 reab, 26.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.07
  13. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    @reab
    Gut dass kommscht, die Thematik überschreitet meine Kompetenzen. Ich nutze keine Playlists, habe insofern auch keine Ahnung von Playlist-Transfers. Hab aber gerade in der Forensuche beim Überflug das ein oder andere gefunden. Einfach mal da schauen oder die anschreiben, die sich als Profis entpuppt haben.
    Grüße
    macaneon.
     
  14. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Na na, keine Bescheidenheit.
    Eigentlich wäre das Problem von @Atonall einfach zu lösen gewesen.
    1- In den iTunes Einstellungen den neuen, gewünschten Speicherort angeben. (Natürlich alle Platten angeschlossen)
    2- Im Menu "Erweitert" den Befehl "Mediathek zusammenlegen" wählen.
    3- Anschliessend die alten Files löschen.
    Und gut wäre es gewesen.

    Der Befehl "Mediathek zusammenlegen" macht vor allem dann Sinn wenn die Verwaltung der Files (Einstellungen: Beim hinzufügen zur Mediathek....) nicht von Anfang an gewählt wurde und die Files queefeldein auf den Festplatten liegen. Mit diesem Befehl werden alle in der Mediathek vorhanden Files (ohne Ausrufezeichen!) am neu gewählten Speicherort zusammengetragen.
    Ist dies erfolgt kann man bedenkenlos die "alten" Dateien löschen.
     
  15. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Guten Morgen,

    somit hätte @Atonall dem Tipp von @mikescho einfach folgen sollen. Sorry. Hab das viele Lob doch nicht verdient :(
    macaneon.
     
  16. burner0815

    burner0815 Macoun

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    119
    ha, ist zwar ewig her eure suche, aber das lob hast du dennoch verdient, denn für eine neuerstellte mediathek ist der tipp der hammer... allerdings nutze ich dann eine mediathek die in einem geteiltem ordner für alle user zu benutzen ist.... für meine freundin und mich genau das richtige da der speicherplatz lokal vollkommen ausreicht. hoffe du bist nicht ins forscher exil gegangen.. mir konntest du jedenfalls helfen! Schönen Gruss
     

Diese Seite empfehlen