1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Falsche Zeit in OSX nach Vistanutzung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von N3kro, 28.09.08.

  1. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Servus und guten Morgen!

    Konfiguration: Macbook aktuell; Leopard alle UpDates; Boot Camp aktuelle Version; Vista mit allen UpDates...

    So, damit ist die Grundlage ja schon mal geschaffen ;). Also ich habe das Problem, dass wenn ich mein Macbook mit Vista starte und anschließend wieder mit OSX starte, die Uhrzeit von OSX nicht mehr stimmt. diese geht dann genau 2h vor. Das wäre ja weiter nicht schlimm habe ich hier in einen Thread gelesen. Das halte ich für absolut nicht richtig. Eine Falsche Zeit = falsche Informationen in den Widgets u.v.m. ...

    Hat jemand von euch das gleiche Problem? Gib es eine Lösung dafür? Ich hab keine Ahnung wo ich da noch ansetzen kann, aber es kann keine Lösung sein immer wieder die Zeit einzustellen. Und nein, es ist auch keine Lösung einfach Vista nicht mehr zu starten :-D.

    Vielen Dank schon mal im Vorhinein für eure Tipps...!
     
  2. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hallo N3kro,

    das Problem liegt daran, wie die Systemuhrzeit gesetzt wird.

    OSX setzt das System auf "UTC" bzw. Greenwich Mean Time und berechnet die Zeitzone dann in Relation dazu, sprich die interne Systemuhr bleibt immer gleich, auch wenn Du eine andere Zeitzone einstellst.

    Vista - bzw. alle MS-Systeme - machen das genau anders herum und stellen die Systemuhr auf lokale Zeit. Daher kommen die zwei Stunden Unterschied, bei Sommerzeit ist Deutschland gegenüber Greenwich zwei Stunden voraus.

    Eine Lösung wäre, ein System so einzustellen, dass es die Uhr nicht automatisch mit dem Internet synchronisiert. Wobei Du dann in diesem mit der falschen Zeit leben müsstest.

    Ich bin kein Script-Guru, aber möglicherweise könntest Du für OSX ein kleines Script schreiben, dass bei jedem Einloggen ausgeführt wird und die Uhr synchronisiert. Dann sollte das Problem behoben sein.

    Gruß,
    UHDriver
     
  3. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    AHhh! Klingeling! Jetzt ist es auch bei mir angekommen.

    OK, dann muss ich doch wohl damit leben, denn dieses "Scripten" ist nun mal auch nicht meins ;).

    Danke für die ausführliche Antwort!
     
  4. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439

Diese Seite empfehlen