1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Falsche Farbendarstellung nach Windows installation mit bootcamp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von newvil44, 22.10.07.

  1. newvil44

    newvil44 Gast

    Hallo,

    ich bin neu hier und möchte mich gleich entschuldigen, wenn mein problem vielleicht nichts mit windows auf mac zu tun hat.

    Ich habe Windows XP auf mein MacBook Pro 2,2 GHz mit BootCamp installiert. lief soweit auch ohne Probleme. Windows geht. Mac-Treiber für windows konnte ich auch ohne Probleme installieren. Also alles so wie es sein soll.

    Als ich nun aber Mac OS X 10.4 wieder geladen habe, werden seit dem Farben nicht korrekt dargestellt. Zubeginn des Starts geht es noch. Sobald sich die Menüleiste aufbaut ändern sich die Farben. Ich selbst denke das nur 256 Farben verwendet werden.

    Ich habe bereits in den Systemeinstellungen unter Monitor geschaut. Farben stehen auf 16 Mio. hab auch mal die Einstellenungen geändert und wieder richtig gesetzt. Habe auch den Bildschirm kalibriert bzw. die Farben. Ich habe mehrfache neustarts ausprobiert und ich habe auch mit den installations cds das Betriebssystem aktualisiert (also mit der Mac OS X installation). Über suchmaschinen habe ich auch keine ähnlichen Probleme gefunden.

    Hat jemand einen Rat was ich noch machen kann?

    Wäre nett wenn mir schnell jemand antworten kann.
    Danke im voraus!!!
     

Diese Seite empfehlen