1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fachlicher Beistand gesucht

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Ford Prefect, 10.09.09.

  1. Ford Prefect

    Ford Prefect Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    1
    Hallo liebe Foren User,

    bin neu hier und habe nat. eine Frage.
    Dazu eine kurze Geschichte. ich habe in Berlin einen Kunden, der möchte seine EDV auf Mac umstellen, HW 1 Mac-Server, 1 Mac mini, 2 Macbook pro und 2 I-Phone. Es müssen Fax, sowie Warenwirtschaftsprogramm und sonstige Software installiert werden. Ich habe dafür ein WE veranschlagt.
    Meine Frage, da ich erst seit kurzem ein stolzer Macbook pro Besitzer bin und eher keine Ahnung habe, brauche ich jemanden der mich begleitet und hilft a) alles aufzubauen und anzustöpseln b) einrichten, installieren, konfigurieren.
    Bezahlung würde nach Vereinbarung geschehen oder auch nach einem festen Stundensatz.
    So liebe leutz wer kann/will mir evtl. helfen?
    Achso der Auftrag ist noch nicht sicher an Land gezogen, ich müsste erst einen Voranschlag machen.
    Traumhaft wäre es, wenn jemand in der Lage wäre die Windowsdatenbanken von der Software Top Kontor auf den Mac zu bringen, oder ein Warenwirtschaftsprogramm empfehlen kann.

    vielen Dank
     
  2. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Hast Du einem potentiellen Geschätskunden erzählt dass Du sein Büro komplett umstellen würdest, weißt aber nicht mal wie die Programme heißen oder ob es die überhaupt für OS X gibt?
     
  3. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.166
    Was so viel heißt,
    das derjenige der dir helfen soll, dafür ja schon die gesamte Planung machen müsste, einschl. Auswahl der benötigten Software usw.
    Und wenn du den Auftrag dann doch nicht bekommst?
     
  4. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    Sehe ich auch so. Wie kann man eine Dienstleistung anbieten, von der man keine Ahnung hat? Denn ein Wechsel zu apple ist grade nicht billig. Man braucht (fast) alles neu.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Brich das Projekt umgehend ab bevor Du noch mehr Schaden anrichtest und der Kunde auch noch einen weiteren ¢ent investiert. Wenn Du nicht selbst in der Lage bist diese Umstellung durchzuführen solltest Du das Projekt bereits vor der Planungsphase jemandem überlassen der sich damit auskennt. Deiner bisherigen Schilderung nach halte ich das momentan für nicht machbar.

    Die Hardware Kosten sind übrigens völlig zu vernachlässigen, die Kosten für eine Software Umstellung, Datenübernahme etc. sind um ein vielfaches höher einzuschätzen.
    Gruß Pepi
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Dieser Satz sollte Dir sagen: Lass die Finger von der Sache, um Dich nicht gehörig zu verbrennen!
     
  7. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Ich fasse mal zusammen:
    Du hast keine Ahnung von dem, was du da aufbauen sollst.
    Du hast keine Ahnung von dem System, welches du installieren sollst.
    Du kennst keine empfehlenswerten Programme, um das gewünschte Projekt zu realisieren.

    Nichtsdestotrotz bietest du diese Dienstleistung an,
    veranschlagst ein Wochenende dafür (wie kommst du darauf?),
    hast noch kein Projektangebot eingereicht,
    und willst jetzt hier Hilfe?

    Wie meine Vorredner schon sagten: lehne das Projekt UMGEHEND ab.
    Sofern du dazu nicht den Mumm hast, such dir eine gute Versicherung,
    um den Auftraggeber anschließend entschädigen zu können… [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen