1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fachhochschule und VPN für Mail

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Spirit, 16.03.06.

  1. Spirit

    Spirit Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    237
    Hi

    Wenn ich Mails über meinen FH Account verschicken möchte brauche ich erst eine VPN Verbindung. Die VPN Verbindung mache ich mit dem Cisco VPN Client und ist kein Problem aber ich kann dennoch keine Mails versenden weil er ein Problem mit dem smtp-Server hat. Weiß leider nicht welches. Unter Win2K und Thunderbird habe ich die gleichen Einstellungen wie bei Mail und es geht. Gibt es da bei Mail was zu beachten? Hat jemand schon mal Mail und VPN unter einen Hut gebracht?

    Danke
     
  2. el funtzo

    el funtzo Gast

    Wir müssen uns ebenfalls via VPN ins Netz einwählen. Ich benutze allerdings VPN aus den OS X Netzwerkeinstellungen. Klappt wunderbar… Soweit ich mich erinnere (benutze nur sehr selten den Ff-Mail-Account) müssen wir SSL aktivieren (Mail->Accounts->Erweitert).

    Frag am besten einen FH-Admin, dort kann dir am schnellsten geholfen werden.

    Grüße,

    Clemens.
     
  3. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Wählst du dich per OS-X-Netzwerkeinstellungen in ein Ciscobasiertes VPN ein? Wenn ja, wie hast du die Einstellungen getroffen. Ich hab nämlich selbiges bisher nicht zum laufen bekommen. :(
     
  4. el funtzo

    el funtzo Gast

    Da fragst du mich zuviel. Wir müssen uns mit vpn authentifizieren. Dazu bekamen wir einen vpn-Schlüssel. Den Schlüssel gab ich in den Netzwerkeinstellungen unter vpn -> L2TP ein (neue Konfiguration).

    Am besten du schreibst eine Mail ans Rechenzentrum deiner Fh. Wenn die Admins was taugen, bekommst du eine Antwort mit einer Anleitung.
    An der Fh, wo ich studiere, ist es so persönlich: Das gehst du mit deinem Laptop zu den Admin und die richten das mit einem zusammen ein.

    In der Regel ist das nicht weiter problematisch. Gibt unter OS X nicht viel zum schrauben und drehen.


    Schöne Grüße,

    Clemens
     
  5. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Das Problem stellt eben nur meist Cisco dar. Ich hab schon mit L2TP over IPSEC rummgefriemelt, hat aber leider nicht viel genützt.
     
  6. el funtzo

    el funtzo Gast

    Wie wichtig ist Cisco? Was ist das besondere an diesem client?
     
  7. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Cisco benutzt bei der Verschlüsslung ein propritäres Protokol, das von Seiten Apples nicht zur Verfügung gestellt wird. Leider.
     
  8. Rookie79

    Rookie79 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    68
    Also bei uns an der FH gehts das einwählen auch nur per Cisco VPN Client.
    Sowohl für OSX als auch für Windows Nutzer.

    Unsere Admins sagen das ist auch so gewollt...
     

Diese Seite empfehlen