1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Facebook bringt Safari zum einfrieren

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Erdbe3r, 06.10.09.

  1. Erdbe3r

    Erdbe3r Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    248
    Jedes mal, wenn ich versuche mit jemandem zu chatten hängt sich der Browser auf. Genauer gesagt, in dem Moment, in dem der andere mir eine Antwort schreibt. Es kommt nur der Sat.1 Ball und nix geht mehr, außer Rechtsklick auf das Safariicon und 'Sofort Beenden' klicken. Bei erneutem Öffnen kann ich die Nachricht dann zwar lesen, aber es doch schon sehr nervig, wenn man, um mit jemandem zu chatten alle 10 Sekunden den Browser neu starten muss. Hat irgendwer ähnliche Probleme? (Ich hab das ganze mit Firefox probiert. Exakt das gleiche Problem. Beide Programme in den aktuellen Versionen)
     
  2. Erdbe3r

    Erdbe3r Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    248
    Jetzt passiert es auch bei anderen Seiten. Irgendwelche Ideen? Geht mir nämlich mächtig auf den Keks :(
     
  3. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Welche Safari-Version verwendest du? Sind Plug-Ins installiert?
     
  4. Erdbe3r

    Erdbe3r Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    248
    4.0.3.
    Keine Plug-Ins.
     
  5. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Du bist also am aktuellen Stand. Ich kann dir nur mal empfehlen Safari zurückzusetzen. Safari---> Safari zurücksetzen.
     
  6. Erdbe3r

    Erdbe3r Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    248
    Wie bereits vermutet keine Änderung. (Da das Problem bei Firefox auch auftritt kann es nicht nur an Safari liegen, allerdings habe ich keine Ahnung, wo der Hund begraben sein könnte :()
     

Diese Seite empfehlen