1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fable: The Lost Chapters für Mac ab 31. März

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 13.03.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Publisher Feral Interactive hat eine Umsetzung des Action-Rollenspiels "Fable: The Lost Chapters" für den Mac angekündigt. Die Neuauflage des bereits 2004 auf der Xbox erschienen Titels "Fable" konzentriert sich weiterhin stark auf die Charakterentwicklung: Man begleitet seinen Helden von der Kindheit bis in das späte Alter, jede Entscheidung nimmt Einfluss auf die Umwelt und auf die Lebensgeschichte. Der Spieler kann sich für ein Leben als edler Held entscheiden oder den "Pfad des Bösen" bestreiten. Aus diesem Grund verspricht der Hersteller auch, dass man niemals das gleiche Spiel wiederholen kann - ein Neuanfang geht auch mit einer vollkommen neuen Geschichte einher.

    [float=left][​IMG][/float]Das Spiel soll am 31. März im einschlägigen Fachhandel für einen Preis von 50€ erhältlich sein. Es kann jedoch auch jetzt schon beim Hersteller vorbestellt werden. Die Systemvoraussetzungen fordern mindestens einen PowerPC- oder Intel-Prozessor mit 1.6GHz oder mehr, 512MB Arbeitssspeicher, 64MB Videospeicher sowie Mac OS X Tiger 10.4.8 oder neuer.

    via Pressemitteilung
     

    Anhänge:

  2. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Die versuchen jetzt auch, mit aller Macht irgendwelche uralten Spiele an den Mac-Mann (bzw. Frau) zu bringen, oder? Nicht das Fable schlecht wäre, aber soll nicht schon dieses Jahr der Nachfolger erscheinen? Und für den PC kostet das Spiel bei Amazon neu 22,45€... Da sind 50€ echt übertrieben, "schwierige" Portierung hin oder her....


    MfG Xardas
     
  3. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Was heißt in diesem Fall "Neuauflage"? Ist es ein neues Spiel oder die 1:1 Umsetzung des 4 Jahre alten Originals?
     
  4. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Hm, soweit ich das beim schnellen Überfliegen der verlinkten Shopseiten ersehen konnte, ist es eine 1:1 Umsetzung der PC-Version, die ja auch den Untertitel "The Lost Chapters" trägt, was im Prinzip nur eine marginale Erweiterung der Spielwelt bedeutet, im Vergleich zur ersten XBox-Version.
    Wenn da wirklich neuer Inhalt drin wäre, würde sicher erneut eine Titeländerung vorgenommen werden.


    MfG Xardas
     
  5. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Die Alternative, die sich mit BootCamp auf tut ist weitaus besser, als sich mit den überteuerten Spiele für den Mac auseinanderzusetzen. Und dann sehen sehen sie immer noch Knülle aus, weil die Spiele nicht 1920x1200 unterstützen. Abgesehen davon, dass sie längst nicht so flüssig laufen wie unter Windows.

    Da lohnen sich ja die 50-60 € für ein veraltetes Spiel.
     
  6. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
  7. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    ich freu mich ^^ich bin aber auch generell leicht zufrieden zu stellen ;)
     
  8. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    ich weis nicht ob man sich wirklich überteuerte mac games kauft. is schon besser, das man nicht immer wider booten muss, aber wenn man nicht so oft spielt, dann is bootcamp doch die bessere lösung
     
  9. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Ich hätte da mal eine Frage zu den Systemvoraussetzungen und zwar ob ich mit einer NVIDIA GeForce 7300 GT 128MB das spiel klar und flüssig spielen kann? Kenne mich in dem Bereich nämlich nicht so gut aus. :-[

    Mfg Alv


    P.S.: Also ich würde mir das Spiel schon kaufen ^^
     
  10. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Das sollte schon laufen, denke ich. Habe es immerhin auch auf meinem Uralt-Rechner mit Athlon XP 2000+, 512 MB RAM und Geforce 4 Ti 4200 auf 1280x1024 flüssig spielen können, bei vollen Details. Kurz, nachdem das Spiel für den PC rauskam, also so etwa vor 3 Jahren...


    MfG Xardas
     
  11. naturalbornedge

    naturalbornedge Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    530
    Ja hoffentlich geht das für das Macbook, ich hab das erste fable gern auf meiner ollen Xbox 1 gezockt. und das auf der 360 sieht bei meinem bruder auch net schlecht aus.
     
  12. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Hoffentlich wird es eine spielbare Demo geben, damit wir vor dem Kauf Fable auf Herz und Niere testen können; ähnlich wie Tomb Raider.Und außerdem hoffe ich auch die Controller-Unterstützung. Somit kann ich mit einem Xbox 360-Controller das Game durchzocken. :)
     
  13. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Ist für mich der selbe Fall wie bei Neverwinter Nights! Viel Geld für ne Portierung von nem alten Spiel finde ich sehr schade. Hab das Game schon auf der xbox gezockt, ist sehr Geil. Werd es mir aber bestimmt nicht für den Mac holen!
     
  14. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Ich frage mich nur warum alle Gamestudios die sich um Portierungen bemühen, diese erst so spät rausbringen. Wäre Fable ein neues Spiel und würde es, sagen wir mal, 3 Monate nach der Win Version um 50 € rauskommen, wenn die Win Version ca. 45 € kostet würde ich sicher zur Mac Version greifen weil es mir die 5 €*wert sind nicht rebooten zu müssen, wenn ich die Win Version spielen möchte.

    Wenn ich nun aber zwischen 50 und 22 Euro entscheiden muss ist wohl irgendwas schief gelaufen in der Preispolitik. Ich weis ja nicht, aber sooooo teuer kann eine Portierung auf OS X ja gar nicht sein. :)

    vlg stocki
     
  15. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Gerade bei Spielen habe ich das Gefühl, dass die Gamestudios und die Firmen, die für die Portierung zuständig sind, auf dem Mac-Markt ordentlich zulangen. Sie sind der Meinung, dass Macintosh exklusiv ist und dadurch auch der Preis exklusiv sein muss.
     
  16. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    das vor allem ältere spiele kommen liegt doch wohl auch daran, dass diese nicht so hardwarehungrig sind. der durchschnitssmacgamer hat halt nicht soviel leistung.

    der preis ist meiner meinung nach ne unverschämtheit aber wer mag greift halt zu, kein thema find ich :)
     
  17. gomez

    gomez Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    304
    Fable ist schon nen klasse Spiel. Die PC Version habe ich auch vor längerer Zeit gezockt.
    Aber wegen des Preises kann ich nur lachen...wer dafür noch so viel Geld bezahlt ist selbst schuld.
     
  18. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Ich habe gehört, dass man die alte Fable Version für Xbox auch über Xbox-Live online spielen konnte. Geht das auch mit der PC/Mac-Version?

    Gruß, Alv
     

Diese Seite empfehlen