1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

EyeTV: Probleme mit Empfänger von Terratec!

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von flo2209, 13.03.08.

  1. flo2209

    flo2209 Roter Delicious

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    92
    Hallo,

    also ich benutze seit mehreren Jahren EyeTV, momentan EyeTV 2.5.2, zusammen mit dem Empfänger Terratec Cinergy XS (Hybridvariante, um sowohl analoges als auch digitales DVB-T-Fernsehen zum empfangen).

    Seit Wochen spinnt der Empfänger, EyeTV, Mac OS oder alles zusammen, ich kann den Fehler nicht identifizieren: Zum einen wird der Empfänger von EyeTV nicht erkannt, so als wäre kein Gerät angesteckt (der Empfänger hängt an einem USB-Hub mit eigener Stromversorgung, funzt aber auch am Mac mini direkt nicht), meistens hat ein Neustart EyeTV dazu gebraucht, den Empfänger doch zu erkennen - Fernsehen und TV-Aufnahmen waren möglich.

    Ich hab EyeTV penibel deinstalliert und neuaufgespielt, mehrfach. Bei der Neuinstallation wird der Empfänger erkannt (zweimal sofort, einmal nachdem ich den Hub von der Stromversorgung getrennt und wieder neu angehängt habe), aber wenn ich den Mac mini abends runterfahre und morgens wieder hoch ist alles wieder beim alten - kein Empfang.

    Auszuschließen ist mangelnder TV-Empfang, der ist vorhanden, auch der Hub ist in Ordnung, den die anderen Geräte, die dran hängen, funzen. Der TV-Empfänger selbst dürfte wohl auch nicht defekt sein, sonst könnte er ja nicht manchmal doch TV empfangen.

    EyeTV wurde mehrmals neu installiert, daran dürfte es ja eigentlich auch nicht liegen. Und grundlos Mac OS X Tiger neu installieren möchte ich auch nicht unbedingt, denn alles andere funktioniert ja.

    Also was mache ich am besten? Hoffe, Ihr habt Tipps für mich, denn 150 EUR oder wieviel ich damals für Empfänger und EyeTV bezahlt habe, möchte ich eigentlich jetzt nicht schon zum Fenster rausgeworfen haben *g*.

    Dankeschön!
     

Diese Seite empfehlen