1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

eyeTV mit Satellit an AppleTV

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von FiveEcco, 09.02.09.

  1. FiveEcco

    FiveEcco Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    426
    Ich hoffe die Frage hat hier noch niemand gestellt:

    Ich habe ein digitales Satellitensystem und würde das gerne über den eyetv Hybrid Stick mit meinem AppleTV nutzen. Geht das?
    Mir geht es darum das ich letztendlich meie Fernsehsender komplett über das AppleTV auswähle und zusätzlich die Vorteile von eyeTV nutze.

    LG
    Alex
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    für dvb-s bietet elgato das eyetv 310 an ...
     
  3. FiveEcco

    FiveEcco Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    426
    Mhh... und läuft das dann mit meinem AppleTV?
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    nein, denn die eyetv-software (die auch für andere elgato-produkte benötigt wird) läßt sich nur an einem vollwertigen mac starten ...
     
  5. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Für den ATV gibt es momentan noch keine TV Lösung. Es wird aber gemunkelt dass Apple da bald selbst nachlegt...
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    direkt am Apple TV gar nicht. Du brauchst für die kompletten Elgato Sachen immer einen Rechner der das Signal verarbeitet. Fürs Apple TV hieße das dann, das aufgenommene Sendungen noch konvertiert werden müßten (läßt sich als default einstellen) und dann via iTunes auf dem TV landen.

    Möglicherweise wäre es schlauer, gleich einen Mac mini statt des AppleTV an den Fernseher zu hängen.

    Gruß Stefan
     
  7. FiveEcco

    FiveEcco Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    426
    Hab jetzt eben leider schon ein AppleTV. Ein Intel-MacMini wäre echt besser gewesen.

    Wenn Apple wenigstens den Filmverleih mal hinbekommen würde :(
     
  8. martinschebesta

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    50
    Was wäre denn nun genau dein Plan gewesen?

    Wenn ich dich richtig verstehe, hast du vor, mit dem analogen Bild aus der Satellitenanlage rauszufahren, rein in den Hybridstick und den ans Appletv anzuschließen.

    das funktioniert leider gar nicht, weil auf dem appletv - wie von anderen bereits geschrieben - eyetv weder installiert noch gestartet werden kann.
    der name des gerätes appletv ist leider irreführend, weil nicht zum fernsehen gedacht/gemacht, sondern zur wiedergabe aufgenommener dateien, sozusagen ein stationärer ipod.
    Um auf dem appletv fernsehsendungen ansehen zu können, benötigst du zusätzlich einen mac, an dem du mit deinem eyetv-stick sendungen aufnimmst, die du dann in ein Appletv-kompatibles format umkodierst und die aufnahme in itunes importierst (das könnte eyetv theoretisch automatisieren, allerdings natürlich ohne nachbearbeitung wie überstände am anfang und schluss wegschneiden, werbung entfernen etc.). dabei musst da natürlich abhängig von filmdauer und rechnergeschwindigkeit des macs einen großen zeitversatz mit einrechnen, auf min. die abspieldauer der aufgenommenen sendung kannst du dich einstellen.

    klingt umständlich, ist auch so.

    und auch wenn du statt dem appletv zb einen mac mini verwenden würdest, könntest du bei deiner konfiguration weder über eyetv die kanäle wechseln noch die anderen vorteile der oberfläche wie timeshift nutzen, da du die sender nach wie vor auf der satellitenanlage wechseln musst und das signal analog ist.

    wieder: klingt umständlich, ist auch so.

    2 lösungen fallen mir ein, eine davon zum nulltarif:

    1: satanlage einfach am fernseher angeschlossen lassen und direkt tv schauen, mit sicherheit die qualitativ beste lösung, und wenn du irgendwas über den appletv anschaun willst eben die bildquelle wechseln.

    und 2., wenns unbedingt eine mac-lösung sein muss:

    mac mini mit remote anschaffen, sat-eyetv anschaffen, beides am fernseher anschließen, fernschaun über eyetv, filme und musik über frontrow.

    den appletv? tja, weiß auch nicht was du damit machen könntest! ;)

    (das klingt jetzt etwas zynisch ich weiß, aber ich finde dieses gerät im momentanen entwickungs zustand entsetzlich sinnlos)

    hope 2 help und lg,
    Martin
     
  9. martinschebesta

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    50
    versteh ich dich jetzt richtig und du hast nur einen AppleTv, den EyeTV-Stick und sonst keinen Mac-rechner?

    dann wurdest du ziemlich mies beraten!
     
  10. tobitobitobi

    tobitobitobi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    249
    gab es da nicht mal so einen ansatz mac os x aufm appletv zu installieren ? ;)
    dann hätte er so eine art vollwertigen mac
     
  11. martinschebesta

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    50
    gab und gibt es, stimmt!

    aber ob das für einen mac-neueinsteiger auch eine praktikable lösung ist?

    ausserdem braucht er dann ja erst recht wieder zusätzlich einen mac zum installieren, irgendwie muss ja das betriebssystem auf die kiste kommen.

    blöd gelaufen, das!
    am besten zurück ins geschäft damit...
     
  12. jensnrg

    jensnrg Gloster

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    62
    Darauf warte ich auch schon sehnsüchtlichst. Warum das Apple bislang noch nicht umgesetzt hat ist mir schleierhaft. Technisch wäre das doch kein Problem.
    Das wäre dann aber zumindest der Genickstoß für Eye-TV nehme ich mal an.

    Naja, warten wir mal bis zum Spätsommer ab.

    Gruss
    Jens
     

Diese Seite empfehlen