1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

EyeTV Fernbedienung - Digital-Fernseh?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von nate, 20.02.10.

  1. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    Hallo Leute,

    ich habe einen EyeTV Hybrid Stick. Und kann jetzt digitales Fernseh schauen.
    Jetzt fangen die Sender aber bei 100 an, da ich aber mit meiner Fernbedienung nicht jedes mal 101..102 oder so eingeben möchte, ist meine Frage: Ob man die Fernbedienung auch so einstellen kann, damit wenn ich 1 drücke, der Sender 101 kommt?

    hoffe mir kann da jemand nen Tipp dazu geben :)
     
  2. rene.p

    rene.p Cox Orange

    Dabei seit:
    11.02.04
    Beiträge:
    98
    Kann es sein, daß du noch einen alten Sendersuchlauf gespeichert hast, wo die Programmplätze 1... belget wurden? Öffne unter Eyetv Fenster, eye TV-Programm, gehe dann auf Sender und lösche die alten Sender unter hundert.
    Dann fangen Deine Sender wieder bei 1 an!
     
  3. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Also ich kenne dieses Verhalten, wenn man mehrere Empfänger angeschlossen hat. Dann fangen die Sender des ersten Empfängers normal bei 1 an, die des zweiten bei 101, die des dritten bei 201 etc. pp

    Beim Hybrid hast Du ja zwei Empfangsmöglichkeiten, Analog und DVB-T. Wenn Du für beide Möglichkeiten einen Sendersuchlauf durchgeführt hast, bekommst Du für die Anschlussart, bei der Du als erstes den Suchlauf gestartet hast Programmplätze ab 1, und für die Anschlussart mit dem zweiten Sendersuchlauf Sender ab Platz 101.

    Ich fände es allerdings auch bequemer, wenn die Sender direkt durchlaufend nummeriert wären. Am besten sogar so, dass bei identischem Sender unter DVB-T und Analog und evtl. Satellit der entsprechende Sender nur einmal in der Liste vorhanden ist, und beim Anwählen des Senders die momentan beste Möglichkeit (qualitativ) automatisch genommen wird. Bei PIP dann die qualitativ zweitbeste etc. pp.. Bei Aufnahmen kann er ja automatisch wechseln, dass die beste Möglichkeit für die Aufnahme verwendet wird und die zweitbeste zum schauen.

    Das sollte eigentlich nicht allzu schwer zu programmieren sein, nur müssten die bei Elgato auch was von dieser Idee mitbekommen ;)
     
  4. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    danke an euch, werde es nochmals testen mit löschen und neu suchen.
     

Diese Seite empfehlen