1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EyeTV: Export zu Apple TV führt zu kleinem Format

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von sbrinkmann, 23.03.08.

  1. sbrinkmann

    sbrinkmann Empire

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    85
    Hallo!

    Ich habe an meinem iMac eine DVB-T-Empfänger von Elgato hängen und nehme damit Sendungen auf. Diese möchte ich mit EyeTV 3.0 für Apple TV exportieren. Das klappt auch wunderbar, aber leider werden die Filme im Format 819*576 nach iTunes geschickt, weshalb sie auf meinem Fernseher nicht die volle Bildschirmfläche einnehmen. Das nervt, wenn dann rund ums Bild schwarze Ränder erscheinen. Kann man das irgendwo einstellen?

    Vielen Dank!
    Sebastian
     
  2. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    soweit ich weiss, kann man das in eyeTV leider nicht einstellen.
    ausweg: exportieren nach Toast (dabei wird wohl das ausgangsformat behalten) und dann z.B. mit Visualhub die Umwandlung machen. dabei gibt es dann wieder fast alle denkbaren einstellmöglichkeiten in den details ...
    ob das appleTV das dann auch alles wiedergeben mag, sei aber dahingestellt.

    korrektur: es geht doch: bei "exportieren" nicht "für appleTV" auswählen, sondern H.264 und dann wild die wunschformatierung des Videos vornehmen...

    aber DVB-T kann ganz unterschiedliche Seitenverhältnisse haben und dann ergibt sich logischerweise mal links&rechts und mal oben&unten ein schwarzer rand ...
     
  3. sbrinkmann

    sbrinkmann Empire

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    85
    aber ich verstehe nicht, warum EyeTV solche krummen Formate überhaupt generiert. Wenn ich über das Export-Menü Apple TV auswähle, zeigt er mir ja sogar das richtige Format an. Ich bin mal gespannt, was der Support sagt.
     

Diese Seite empfehlen