1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EyeTV + Apple MPEG2-Komponente

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von crossinger, 25.02.08.

  1. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Moin!

    Da ich beim Bearbeiten von Aufnahmen aus EyeTV (2.5.2) etwas flexibler sein will, beabsichtige ich, die MPEG2-Wiedergabekomponente zu kaufen. Dann sollte ich ja (theoretisch) die Dateien auch in QTpro oder MPEG Streamclip bearbeiten können.

    Frage: Macht das hier jemand so? Funktioniert das? Es gibt ja auch Aussagen, dass die DVB-T-Aufzeichnungen eine besondere Variante von MPEG2 sind. Daher meine Bedenken, ob die Apple-Komponente das verdaut.

    Alle Tipps sind willkommen! :)

    *J*
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    In Wikipedia habe ich nur herausgefunden, dass die Datenrate bei DVB-T geringer ist als bei "normalem" MPEG2, wie es z.B. auf DVDs zum Einsatz kommt.
    Das dürfte aber nicht stören, denn wenn die MPEG2-Spezifikation die geringere Datenrate erlaubt, muss es durch den Codec von Apple auch unterstützt werden.
    Du könntest auch mal bei Apple anrufen und fragen...

    :)
     
    #2 Kenso, 25.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.08
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    pfff.... wenn jemand KEINE Ahnung hat, dann die... ;)

    Bevor ich mich auf ein theoretisches "Ja ja" einlasse, hätte ich halt gerne grünes Licht von einem Praktiker. Na mal schauen. Momentan eilt es mir mit der Entscheidung auch nicht.

    *J*
     

Diese Seite empfehlen