1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eye TV für "analoges" Fernsehen (per Kabel)

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Eknoes, 07.03.10.

  1. Eknoes

    Eknoes Fuji

    Dabei seit:
    29.12.09
    Beiträge:
    36
    Hi,
    Ich würde mit meinem Mac gerne TV Sendungen sehen und aufnehmen können, allerdings nicht per DVB-T sondern per Kabel. Als einzige Möglichkeit habe ich EyeTV Hybrid für 129€ gefunden.

    Nun ein paar Fragen :D
    • Kann ich damit auch Privatsender(Pro7, Sat1, usw.) oder nur öffentlich-rechtliche Sender empfangen?
    • Das Programm selbst gibt es schon für 70€ - Dann bräuchte ich doch eigentlich nur noch ein "TV-Kabel-zu-USB-Adapter", oder gibt es sowas nicht / ist das nicht möglich?
    • Kennt ihr billigere Alternativen?

    Liebe Grüße

    Eknoes

    €: So, Erst mal eine grundlegende Frage: Ist das überhaupt analog TV was ich meine? Ich habe einen Kabelanschluss bei Unitymedia, empfange es allerdings per Kabel. Ist das dann Digital TV? Oder ist es erst Digital TV, wenn ich es durch einen Receiver durchgejagt habe? :D

    lg
     
  2. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Wenn Du keinen Reciever hast (Auch keinen im Fernseher eingebauten!) Dann hast Du analoges Kabel.

    Mit dem Hybrid kannst Du alle Sender empfangen, die Dein Fernseher über analoges Kabel empfängt. Hier in Hamburg sind das auch die privaten.

    Dein beschriebener "TV-Kabel-zu-USB-Adapter" nennt sich auch TV-Tuner, TV-Karte oder TV-USB-Stick. Natürlich gibt es da andere, einige aus dem PC-Bereich werden auch von EyeTV unterstützt. Eine Liste von unterstützten Geräten findest Du hier.

    Nur ob es insgesamt günstiger wird? Da musst Du wohl mal die Angebote vergleichen. Wenn Du eines der angegebenen zu EyeTV kompatiblen Produkte für weniger als 60€ bekommst, fährst Du günstiger. Beachte dabei aber auch den Zeitaufwand zum Suchen, Vergleichen, und natürlich die Versandkosten!
     
  3. HansWurst90

    HansWurst90 Jamba

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    54
    Kann man also mit dem EyeTv Hybrid, über Kabel digitales TV sehen (DVB-C wär das dann oder?)? Ist der Hybrid Stick also ein Reciever?
    Aber wie ist das dann mit der Unitymedia-Karte? Die muss ja sonst in den Reciever?
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Laut dieser Seite hier empfängt der Hybrid auch digitales Kabelfernsehen nach dem DVB-C Standard. Da der Stick aber keine CI-Schnittstelle für das benötigte CAM hat, was Du für verschlüsselte Sender brauchst, und in Deutschland die Privatprogramme im digitalen Kabel meist grundverschlüsselt überragen werden, brauchst Du wohl noch ein entsprechendes USB-CI-Interface für das CAM-Modul. Da steckst Du dann die von Deinem Kabelprovider gelieferte Karte für die Entschlüsselung rein.

    Die öffentlich rechtlichen werden, nach meinem Wissen, unverschlüsselt über DVB-C übertragen. Diese müsstest Du also auch ohne entsprechendes CAM empfangen können.

    EDIT: Nur der "neue" EyeTV Hybrid (Ab 2008) kann DVB-C. Mit dem alten, laut Herstellerwebsite erkennbar an Lüftungsschlitzen im Stick und an der Kennung "Hauppage" statt "Eye-TV" im Systemprofiler, kann man nur analoges Kabel empfangen!
     
    #4 knikka, 07.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.10
  5. HansWurst90

    HansWurst90 Jamba

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    54
    Das klingt ja insgesamt abschreckend unpraktisch wenn ich mir vorstelle, das ich 2 Dongles, davon eins mit Kabel und eins mit Karte, benötige...
    Ich glaube digitales Fernsehen am Mac hat sich für mich erledigt und für analoges ist ja auch nicht sehr ansprechend.
     
  6. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Für Digitales Kabel am Mac gibt es ja noch andere Lösungen, mit CI Interface und CAM. Z.B. das Eye TV610.
     
  7. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    Oder deutlich günstiger das Terratec H7. Mir persönlich waren diese Lösungen allerdings allesamt zu instabil. Grundsätzlich klappt das alles, aber mir wurde eindeutig zu oft das CAM nicht erkannt, oder die Smartcard nicht initialisiert, oder eyeTV nicht gestartet... Für simplen "ich will gucken und mal aufnehmen"-Betrieb war mir das alles deutlich zu viel Bastelei. Deshalb hab' ich jetzt einen Topfield 5200, der bei Bedarf problemlos mit meinen Macs spricht ;)

    HTH,
    Dirk
     
  8. HansWurst90

    HansWurst90 Jamba

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    54
    Und für Macbooks ohne FW?
    Ich verstehe die Sache mit dem CI-Interface noch nicht so ganz. Das brauch man doch für alle Sender bis auf die öffentlichen, oder?
    Klärt mich jemand auf?
     
  9. Eknoes

    Eknoes Fuji

    Dabei seit:
    29.12.09
    Beiträge:
    36
    Wenn ich noch einen Receiver habe - Kann ich den dann zwischen die Kabeldose und den Mac schalten, oder geht das dann nicht?
     

Diese Seite empfehlen