1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Extreme Belüftung bei MacBook seit Update

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bdomenig, 22.11.07.

  1. bdomenig

    bdomenig Braeburn

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    43
    Hallo zusammen...

    Ich habe ein MacBook (2 GHz Intel Core Duo, 1 GB 667 MHz DDR2 SDRAM), bin im Allgemeinen sehr zufrieden (hab das Gerät mittlerweile auch schon ein Jahr).

    Ich habe aber das Gefühl, dass das MacBook seit ich Leopard installiert habe anfälliger ist. Programme stürzen eher ab und der Computer arbeitet langsamer. Was mir besonders aufgefallen ist, ist die extreme Belüftung die schon bei kleinen Arbeiten (z.B. nur beim Surfen) einsteigt. Ich weiss nicht ab es etwas damit zu tun hat, aber ich habe das Gefühl, dass dies seit den ersten Update von Leopard so ist (10.5.1).

    Kann mir jemand sagen ob er das Problem kennt, an was es eventuell liegt und wie ich es beheben kann.

    Vielen Dank,
    bdomenig
     
  2. imonkey

    imonkey Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    96
    Welche Applikationen stürzen ab? Findest du er arbeitet komplett langsamer oder nur bei einzelnen Prozessen (z.B. Importieren von MP3-Dateien in iTunes)!?
     
  3. bdomenig

    bdomenig Braeburn

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    43
    Das MacBook arbeitet allgemein langsamer. Programme wie "Safari" oder "Mail" hängen öfter ein also zuvor. Das Importieren von mp3-Dateien in iTunes kann ich nicht beurteilen, da ich dies nur selten mache.
     
  4. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Bei mir und bei vielen Bekannten läuft Leopard super und vieles ist sogar schneller als vorher. Abstürze etc. gab es bislang keine
     
  5. sToRmI

    sToRmI Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    303
    Hab, wie schon irgendwo anders gesagt, genau das gleiche Problem. Mein Lüfter ist ununterbrochen an und es stürzt alles ab bzw dauert sehr lange bis es sich öffnet, dabei hab ich nur iTunes, Safari, Adium und Mail an.
     
  6. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Bei mir ist auch (fast) alles Besser geworden! Die Lüfter laufen nicht so schnell an (trotzdem zu oft ;)), alles wirkt flotter, Spotlight ist sauschnell - dafür funktioniert der Reparatur der Rechte nur von der Installations-DVD und manchmal hängen Programme sich gerne auf. Aber das wird mit den nächsten Updates wahrscheinlich behoben.

    PS: Schaut doch mal ob eine Auslastung vorliegt! Wenn ich zB eine Webseite ins Dashboard schnipple, sorgt das für 10% Grundauslastung. Bug?
     
  7. sToRmI

    sToRmI Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    303
    CPU Auslastung 40%-65%, dabei mach ich gar nichts.
     
  8. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Dann hast du ja das Lüfterproblem. Stell mal die Aktivitätsanzeige so ein, dass Prozesse anderer
    Benutzer angezeigt werden. Dann weißt du, wer der Bösewicht ist.
     
  9. sToRmI

    sToRmI Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    303
    [​IMG]

    So sieht das Ganze bei mir aus und der Lüfter sagt gerade 6185upm. Meint ihr evtl dass der Lüfter verschmutzt ist und kann man dann evtl das MacBook aufmachen und es reinigen? Oder liegt es wirklich an der neuen Version von Tiger?
     
  10. Sumsemann

    Sumsemann Querina

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    183
    ...man hab ich ein Glück mit meinem 2,16er MB

    Alles läuft perfect!!! Keine Abstürze, der Lüfter ist nur ganz, ganz, ganz selten hörbar. (Durchschnittlich läuft er mit 1800 Umdrehungen bei 50 Grad Celsius)

    Allerdings habe ich auf 10.5 nicht geupdatet sondern Platte leer geräumt und komplett neu installiert (ohne Drückertreiber und Sprachpakete um Platz zu sparen)

    Gruss Matthias
     
  11. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Mach doch mal einen Schnappschuss von der Aktivitätsanzeige. Sollte wie im Anhang aussehen.
     

    Anhänge:

  12. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    hab die sleben probleme aber mit nem 2,16er mbp. alles ist langsam, die docks ruckeln, firefox , transmission undnoch nen progg sind nun schon 3x abgestürzt und zwar so, dass ich neustarten musste.

    die luefter drehen - trotz fancontrol - sehr hoch, teilweise mit spitzen von 4000upm - dies jedoch nur fuer 1-2 sekunden.

    dummerweise brauche ich das book , sonst wäre tiger schon wieder drauf. naja, am wochenende wirds wohl soweit sein.

    lg sim
     
  13. sToRmI

    sToRmI Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    303
    So ich hab den Grund gefunden. Irgendeines meiner Widgets hats meinem MacBook ordentlich zu schaffen gemacht. Hab nun alle bis auf iStats ausgemacht und es scheint zu klappen. Auslastung ist zur Zeit bei 1% und 1300upm *freu*.
     
  14. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    Ich habe noch tiger, eine auslastung von insgesamt ca. 10% und trotz fan control total zurückgeregelt sind die lüfter noch immer hörbar. ist das normal wenn es vollkommenleise ist? ich habe bis vor dem letzten tiger update noch nie darauf geachtet.

    db
     
  15. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also ich weiß nicht was ihr alle mit euren macs macht, aber seit leopard läuft mein book deutlich schneller, und wird auch nicht mehr so warm. zum teil arbeite ich am book und es hat nur 49°c.
    gut die ram auslastung hat zugenommen, aber dank den 2Gb ist mir das relativ schnuppe.
     
  16. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Bei mir hat Gimmesometune den Lüfter zum hochdrehen und die CPU-Temperatur zum steigen gebracht. Nun nach der Deinstallation läuft alles wieder. :)
     

Diese Seite empfehlen