1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Extrem viel inaktiver Speicher

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Phr3ak, 22.01.10.

  1. Phr3ak

    Phr3ak Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    102
    Hallo,

    in meinem MacBook habe ich 4 Gigabyte RAM verbaut.
    Seit ein paar Tagen habe ich den ganzen Speicher ausgenutzt (Aktivitätsanzeige). Dabei fällt auf, dass 2,4 GB inaktiv sind.
    Normalerweise sollte Mac OS X diesen bereitstellen, sobald er benötigt wird, aber es ist alles unheimlich langsam.

    Geöffnet sind: Mail, Safari, iCal, iTunes, JDownloader und ein weiteres Download-Programm.

    Kann mir jemand helfen und sagen, wie ich den Speicher wieder von seiner Last befreien kann?

    Bin für jede Hilfe dankbar! :)
     
  2. koppensb

    koppensb Granny Smith

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    13
    Inaktiver Speicher ist nicht unbedingt schlecht! Dieser Speicher wurde nur gerade benutzt und cached noch Programmdaten, damit sie bei einem nochmaligen Start des Programms nicht wieder von der Platte geladen werden müssen!

    Verwendest du VMWare oder Parallels? Virtuelle Maschinen führen nach dem Beenden zu viel inaktiven Speicher.
     
  3. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Also wenn der Rechner wirklich lahmt, obwohl freier Speicher da ist, ist das schon blöd... Auch wenn der zu sonstewas für tollen Caching-Zwecken gebraucht wird.

    Und bei mir wird nach dem Beenden von VMWare Fusion der Speicher sofort wieder frei gegeben....
     

Diese Seite empfehlen