1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

EXTREM schneller Scanner

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von kerstin_80, 22.02.08.

  1. kerstin_80

    kerstin_80 Gast

    Hallo!
    Ich muss extrem viel Text einscannen.
    Damit ich nicht viel Zeit verliere benötige ich eine sehr schnellen Scanner.
    Es ist mir auch Schnuppe wie die Scanqualität bei Farbfotos oder Grafiken ist.
    Im Endeffekt reicht die Qualität von einen stinknormalen Schwarz-Weiss Kopierer wie
    er in jeder Uni steht.

    Hier wären meine Kriterien mal in einer Liste:
    1. Geschwindigkeit
    2. Preis (alles unter 200€ ist super)
    3. Texterkennung (wäre Toll, aber auch nicht schlimm wenns fehlt)
    4. Kein ADF (Automatischer Papiereinzug) -> kann ich bei DEN Vorlagen eh nicht nutzen


    Nett wären eure Erfahrungswerte, so nach dem Motto:
    Scanner Modell, Zeit zum scannen in s/w bzw. Graustufen.
    Gibt es eine reele Chance auf eine Scanzeit vergleichbar mit einem
    normalen s/w Kopierer zu kommen? Also definitv unter 10 Sekunden?


    Vielen Dank für eure Tipps!
     
  2. scco

    scco Elstar

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    72
    digitalkamera + stativ WTF ^^
     
  3. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    "WTF"? Du meinst nicht zufällig "4TW"? Schon blöde, wenn man sogar schon bei so kurzen Beiträgen so derart daneben langen kann, nicht?


    Ich hab mal nach einem Scanner mit denselben Kriterien gesucht, mir wurde damals mehrfach der "Canon LiDE 70" empfohlen - ich hab das Ganze allerdings damals dann doch ganz anders gelöst und kann jetzt keine persönliche Erfahrung mit dem Gerät schildern.

    Texterkennung ist übrigens eher weniger ein Feature des Scanners, sondern eine reine Softwarefrage. Du kannst mit ordentlicher Texterkennungssoftware einfach beliebige Bilddaten laden und "erkennen lassen".
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn du schneller scannen könntest als (imho) 6 Seiten pro Minute, wird das Gerät in besonderer Weise abgabenpflichtig - zu zahlen an die "VG Wort".
    Hierzulande käufliche Scanner und Kombigeräte sind daher meist künstlich in der Geschwindigkeit gedrosselt. Die Umgehung ist grundsätzlich ebenso strafbar wie die Entfernung eines Kopierschutzes auf einer DVD. (Nur nicht so einfach...)

    54a Abs.1UrhG schreibt vor, daß für die gemäß § 53 UrhG zulässigen "Ablichtungen" (insbesondere das Kopieren zu privaten und sonstigen eigenen Zwecken) die Hersteller und Importeure von Kopiergeräten eine angemessene Vergütung zu bezahlen haben.
    ...
    Die Höhe der Vergütung ist im Gesetz selbst festgelegt (Anlage zu § 54 d des UrhG). Sie schwankt für Kopiergeräte je nach Geschwindigkeit zwischen ca. Euro 38.35 und Euro 613,56.
     
  5. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Vielleicht wäre, eine einmalige Angelegenheit vorausgesetzt, ja auch ein vernünftiger Copyshop was für dich? Kopierer können ja auch scannen... und die sind dann richtig schnell!
     
  6. kerstin_80

    kerstin_80 Gast

    hallo!
    danke für eure antworten!!
    ja ich glaube ich werde wohl doch in den copyshop müssen. da es eh eine einmalige sache ist, passt es schon.
    das mit dem abfotografieren mit einem stativ ist auch eine interessante idee...
    und die sache mit den künstlich verlangsamten scannern war mir echt neu, also was es alles gibt...
    da käm ich nie drauf....
    (obwohl, manchmal denke ich mir schon, dass der Marktführer bei Betriebssystemen so verbreitet ist, weil viel IT-Abteilungen Personal abbauen müssten, wenn alles problemloser läuft...aber das nur mal so am rande)
     
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich habe mir mal sagen lassen, dass das oft schon durch das Nutzen des Treibers von der .com-Website des Herstellers anstelle des Treibers von der .de-Homepage mit der "normalen"/ungedrosselten Geschwindigkeit klappt - aber das ist schon ein paar Jährchen her, vermutlich haben die Scannerhersteller da mittlerweile deutlich härtere Methoden im Einsatz.
     
  8. scco

    scco Elstar

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    72
    der lide scanner taugt nix - hatte den mal. scannen in schneller geschwindigkeit gibts nicht.

    fotocam auf stativ + freund einladen. und dann machst du um die 20 scans pro minute in perfekter qualli.

    ja und ich meinte echt 4TW gemeint wtf wieso sagte ich nicht 4TW sondern WTF. WTF. aber kann ja nich jeder so n krasser rofl wysiwyg pron leet overpower ancharger hack the planet noob speak chrash override und acid burn imba ownage vom allerfeinsten eins eins zwölf 25k live t6 tank sein ... wtf :) wat ? wie wo ?

    echt. ich sag digicam oder copyshop.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ja, das war vor dem dicken Zoff mit der VG Wort, als man sich stritt was ein Scanner und was ein Kopiergerät sei. Der Gesetzgeber hat dann klar Schiff gemacht und Scanner ganz eindeutig zu abgabepflichtigen Geräten gemacht. Man hat sich in dieser Hinsicht "arrangiert".
     
  10. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Verdammt nochmal, wenn ich einen Scanner in Deutschland gekauft habe, diesen jetzt schneller machen will - weil ich im Ausland wohne -, habe ich dann eine Möglichkeit, den Scanner schneller zu machen?
     
  11. mbroenner

    mbroenner Jonagold

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    21
    Hallo, ich wärme dieses Thema mal auf, denn ich stehe jetzt gerade auch vor dem Problem.
    Ggf. hat ja jemand eine gute Lösung dafür.
    Abgabeproblematik ist bekannt.

    Kurz noch mal meine Anforderungen:
    # ich muss immer mal wieder (auf die Schnelle) Seiten aus gebundenen/gehefteten Medien scannen/fotografieren
    # einen Flachbettscanner habe ich, aber der ist grotten-zu-langsam
    # Ziel wäre ein mehrseitiges PDF auf dem Mac (das ich dann durch die OCR jage)

    Ich würde auch gerne die Foto-auf-Stativ-Variante nehmen, wenn jemand eine Lösung dafür hat, wie halbwegs einfach/automatisiert die (einzelnen) Fotos aus der Kamera zu (mehrseitigen) PDFs auf meinem Mac werden.

    Ich kaufe mir auch gerne eine neue (günstige) Digitalkamera dazu - wenn einer eine wüsste, die man direkt am Mac anschließen kann und am besten vom Mac aus direkt auslösen und auslesen kann (ohne SD-Karten, etc. hin und her zu schupsen).

    OCR-Software ist vorhanden.

    Danke, Gruß
    mb
     
  12. iMerkopf

    iMerkopf Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    12.09.11
    Beiträge:
    3.155
    Es gibt einen Scanner, der mit Digicam-Technik arbeitet. Damit schafft er keine ideale Quali, aber extreme Geschwindigkeit... Müsstest du aber googlen; keine Ahnung, wie der hieß...


    Sent from my iMer using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen