1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

extra partition für photoshop?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von iShibby, 25.02.08.

  1. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    hallo liebe grafiker!
    ich werde bald den umstieg von osx auf leopard wagen und habe irgendwo gelesen, dass es sinn macht beim neuaufsetzen des systems, eine extra partition extra nur für photoshop einzurichten weil das prog dann angeblich deutlich flüssiger läuft! da ich täglich mit ps zu tun habe und es mir auf meinem mbp schon manchmal zu langsam läuft wenn ich mal mehr als 20 ebenen habe, wäre das für mich schon sehr wichtig!

    hat das jemand von euch gemacht?
    wieviel GB sollte die partition haben?
    wird PS dann auf der partition installiert oder wird die partition unter den PS einstellungen angegeben?

    dankeschön und gruß
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Macht Null Sinn, bringt nichts. (die Festplatte bleibt die gleiche)
    Mehr gibts nicht zu sagen.

    Eine Partition würde genau das Gegenteil bewirken, da du dann den Speicher für PS einschränkst.


    Partitionen machen sowieso keinen Sinn. Ausser du hast verschiedene Systeme drauf (Windows, OS X...).
     
  3. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    die begründung scheint mir etwas rar. gibt es jemanden der aus erfahrung sprechen kann?
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Da brauchts keine Begründung. Partitionen machen einfach keinen Sinn. Da man somit den Speicher schon einschränkt.

    Zudem hat das nichts mit dem Speichern usw. zu tun. Die Festplatte muss schnell sein um schnell zu speichern, zudem brauchts genug RAM. RAM ist sehr wichtig.


    Und bei deinem MBP mit 4GB RAM wird PS CS3 laufen wie sau.
     
  5. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Partitionieren ist Quatsch, ausser den von jensche genannten Gründen.
    Photoshop CS 3 läuft auf Intel-Macs rattenschnell!

    Gruss
    pacharo
     
  6. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    ich habe das maximum von 4GB RAM bei meinem MBP ausgeschöpft, jedoch kann ich von "rattenschnell" leider nicht reden :(
    ein beispiel: grafik, 300dpi,cmyk format ca. 52cm x 33cm mit knapp 30 ebenen: langsam gezählte 20sekunden bis die psd erstmal geladen ist. wenn ich einen text editieren will kommt er gar nicht mehr hinterher, die text-vorschau fällt aus und ich muss "raten" wie es aussieht wenn ich meinen text beispielsweise transformiere. es ruckelt total beim verschieben von ebenen etc etc.... eigentlich darf sowas gar nicht sein...
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Hahah... ja da musst du dir einen Mac Pro kaufen..... diese grösse ist schon heavy. nicht mal bei mir mit 10GB RAM, einem RAID 0 (mit 500GB) und einem 2ghz G5 Dual Core, läuft das sauber.

    Die Festplatte von deinem MBP ist da einfach zu langsam.

    Tipp: Mach den Text nicht in PS
     
  8. ml & k

    ml & k Stechapfel

    Dabei seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    163
    Also wenn es die Festplatte ist (der Flaschenhals), sollte man doch beim MBP mit einer externen FW800 Platte noch ein bisschen Leistung rauskitzeln können :)
     
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ein FW 800er Platte bringt da auch nichts.
     
  10. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Grafik - Photoshop?
    Verstehe ich da etwas falsch - aber Grafiken mache ich mit Illustrator...o_O

    Gruss
    pacharo

    Edit: Nochmal nachgefragt: Du nutzt Photoshop 10?
     
  11. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    *hihi* *prust* sorry, aber du weißt schon, wieviel pixel das sind? 300 dpi auf 52x33 cm??? da wundere ich mich echt nicht, dass dein Rechner das nicht mal eben so mit links macht^^ Da brauchste ja schon fast ne Renderfarm *g*

    Würde jedenfalls ruck zuck schneller gehen als mit Photoshop ^^ (tendenziell)
     
  12. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    hehe... aber 20 sekunden sind doch super schnell.


    Ich hatte schon mal eine 2.5GB grosse Photoshop Datei (150x80cm mit 300dpi und zirka 50 Ebenen mit Ebenenmasken). Da habe ich 10min gewartet bis die Datei geöffnet war und weitere 15min bis die Datei gespeichert war.
     
  13. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    da ich eingefleischter photoshopper bin wechsel ich z.Zt. erst peu a peu zu illustrator. im moment hab ich deswegen auch viele smart-objekte aus illu in ps drin,... nicht optimal ich weiß, aber mit dem umstieg tu ich mich z.zt schwer wegen der umgebung und da ich noch viele projekte schnell durchziehen muss und keine zeit für illu umgewöhnung hab. schade zu hören dass ein mbp für ps nicht wirklich (im gewissen maß) ausreicht.. illustrator - ich komme! ;)
     
  14. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208

    öhmmmm.... jo! :-D
     
  15. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ja Smartobjekte sind da schon Performancefresser.
     
  16. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    ja, das poster sollte ja auch groß gedruckt schöne qualität haben :-D
     
  17. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das sollte aber eigentlich schon noch einigermaßen laufen, wenn es CS3 ist.

    Ich habe häufig Dateien mit 90x190cm in 150dpi. Darin habe ich dann so 20-40 Ebenen mit Texten, Fotos, Logos etc. Läuft, obwohl es nur ein MacBook ist, recht ordentlich - man kann damit durchaus noch arbeiten.

    Joey
     
  18. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Mach Dir keine Hoffnungen joey, darauf antwortet er nicht, hab' auch schon zwei mal gefragt ;)
    Letztendlich ist aber wohl klar, daß einfach das falsche Werkzeug benutzt wird (so á la 'Warum dauert es so lang die Schraube in's Brett zu bekommen, brauch' ich andere Schrauben oder einen grösseren Hammer?" :-D)

    Gruss
    pacharo
     
    jensche gefällt das.
  19. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570


    Ja genau.. das ist das Problem.
     
  20. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    es ist CS3 ! sry, dachte das wäre klar!
     

Diese Seite empfehlen