1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externes TFT am Powerbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von doozer, 08.12.07.

  1. doozer

    doozer Gast

    Hallo allerseits,

    Ich bin immer noch zufriedener Besitzer eines Powerbook G4s. Jetzt möchte ich fürs heimische Arbeiten (Videoschnitt) einen neuen TFT-Monitor der 22 bis 24-Zoll-Klasse anschaffen, bin mir aber unsicher in wie weit die Grafikkarte des Powerbook bei hohen Auflösungen wie z.B. 1.920 x 1.200 noch mitmacht. Kann die Grafikkarte das überhaupt darstellen und ist ein vernünftiges Arbeiten möglich?



    ------
    1.33 GHZ Powerbook G4, ATI Mobility Radeon 9700, 1 GB DDR SDRAM
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Das sollte wohl kein Problem darstellen, rate ich jetzt mal. Mehr unter http://mactracker.ca. KayHH
     
  3. doozer

    doozer Gast

    Leider weiss der Mactracker auch nicht Bescheid.

    Ich habe nochmals recherchiert und widersprüchliche Angaben gefunden, wäre deshalb froh um Praxiserprobte Erfahrungswerte.

    Die Apple Homepage sagt folgendes:
    Dual display and video mirroring: Simultaneously supports up to 1280 x 854 pixels on the built-in display and up to 2048 x 1536 pixels on an external display, both at millions of colors

    Die ATI Homepage sagt folgendes:
    -Integriertes zweikanaliges LVDS mit Unterstützung für LCD-Notebookbildschirme bis QXGA-Auflösung (2048x1536)
    -Integrierter TMDS-Transmitter mit 165 MHz zur Unterstützung von digitalen DVI-Flachbildschirmen bis UXGA-Auflösung (1600x1200)

    Also laut Apple wird ein externes Display bis zu einer Auflösung von 2048x1536 Pixel unterstützt, laut ATI nur (interne?) Notebookbildschirme?
     

Diese Seite empfehlen