1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externes Display am MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Peitzi, 07.08.07.

  1. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Guten Abend zusammen,

    ich hätte mal ne Frage bezüglich der Displaymodi am MPB.
    Derzeit bin ich noch PC Nutzer, möchte jetzt aber mehr oder minder notgedrungen auf Apple umsteigen, da das MPB das einzig vernünftige Notebook mit Dual DVI Ausgang ist. Es soll ein 30er Cinema Display dran.

    Die Frage ist jetzt, wie das MPB den 30er unterstützt. Ich möchte gerne zuhause am 30er arbeiten, ohne irgendsoeine Zweimonitor Lösung, sprich ausschließlich das 30er betreiben und das MPB irgendwo inne Ecke stellen. Bei Windows heisst sowas Monitor kopieren, geht aber nur mit identischen Auflösungen des Notebooks und des externen Displays. Das möcht ich ja vermeiden.

    Geht denn sowas mitm MPB überhaupt? Sprich das externe Display als primären Monitor mit seiner vollen Auflösung nutzen?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
     
  2. Sarah Nyn

    Sarah Nyn Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    177
    Ja, geht. MacBook Pro schlafen legen, dann mit externer Tastatur aufwecken. Vielleicht geht es auch eleganter.
     
  3. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Und das läuft dann auch mit der vollen Auflösung des 30ers?

    Ich nehme an schlafen legen bedeutet Standby?
     
  4. Sarah Nyn

    Sarah Nyn Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    177
    Also ich hab grad kein 30er zur Hand, aber wenn du mir eins zukommen lässt, probier ich es aus ;)
    Auf meinem 20er geht es mit dessen Auflösung.

    Zu schlafen:
    Es gibt nur "Ruhezustand". Mit einem Kommando im Terminal kann man einstellen, ob die Daten im RAM gespeichert werden sollen (->Standby bei Win), auf der Festplatte (->Ruhezustand bei Win) oder beides. Standard ist beiden, glaube ich.
     
  5. TiRe

    TiRe Tokyo Rose

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    67
    Klonen geht nur mit maximal 1440x900 Pixel, denn mehr kann der MBP-Screen nicht anzeigen.
     
  6. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    du kaufst dir schon ein aktuelles MBP, oder? Die unterstützen deine Wünsche zur vollen Zufriedenheit. Ich verstehe richtig: du willst zuhause quasi eine MBP-Desktop-Variante realisieren? Wenn ja, das geht problemlos. Viel Spass mit deinem neuen Mac!

    Gruss RoG5
     
  7. Sarah Nyn

    Sarah Nyn Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    177
    Klonen ist aber nicht gemeint, so wie ich das verstanden habe. Oder soll das MBP Display auch noch das selbe anzeigen?
     
  8. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595

    Ich wollte das große 15 Zoll nehmen, also die 2,4GHz Variante wegen der 256Mb Grafikspeicher, ich denke die sind ganz angemessen für das 30er (wollte dabei noch auf die neuen Cinema Displays warten).
    Genau so wollte ich das machen. MPB als Desktopersatz nur eben mit nem vernünftigen Monitor.


    @ Sarah Nyn
    Nö, das MPB Display kann meinet wegen aus bleiben, werde das MPB irgendwo zu aufn Schreibtisch inne Ecke stellen.
     

Diese Seite empfehlen