1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externes Display am MacBook

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von dschanoeh, 08.03.08.

  1. dschanoeh

    dschanoeh Gast

    Guten Tag!
    Ich habe mir für mein MacBook (mit intel GMA 950) ein zusätzliches Display gekauft um zu Hause angenehmer arbeiten zu können. Ich habe mir einen Samsung Sync Master 223BW ausgesucht und bin mit dem Display zufrieden.
    Mein Problem ist dass ich eigentlich >nur< dieses Display verwenden will und nicht das im MacBook eingebaute. Dafür müsste ich jedoch die Bildschirme synchronisieren und könnte nicht die volle Auflösung des Bildschirmes nutzen.
    Ich betreibe nun beide Bildschirme nebeneinander als erweiterten Desktop und habe die Helligkeit des MacBooks ganz runter geregelt. Allerdings ergibt sich nun das Problem, dass Effekte wie Expose und Dashboard ruckeln und der Windowserver pauschal 13% CPU-Auslastung verursacht. Wenn ich die Bildschirme synchronisiere ist das nicht der Fall.
    Ich würde gerne mein internes Display treibertechnisch deaktivieren und nur das externe Display benutzen da Helligkeit runterregeln oder zuklappen das Problem nicht löst.
    Weiß jemand Rat?
     
  2. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Wenn du ein wenig im Forum gesucht hättest, hättest du sicher eine Antwort gefunden. ;)

    Das interne Display lässt sich leider nicht manuell ausstellen. Wenn du allerdings das MacBook durch Zuklappen in den Schlaf schickst und anschließend das Book bei geschlossenem Deckel weckst, wird wie gewünscht nur der externe Bildschirm angesteuert. Der interne bleibt hingegen aus, so dass das von dir beschriebene Ruckeln nicht mehr auftaucht.
    Voraussetzung ist allerdings, dass eine Maus und eine externe Tastatur sowie das Netzteil angeschlossen sind.

    Mir gefällt diese Lösung im Übrigen auch nicht so hundertprozentig. ;)
     
  3. dschanoeh

    dschanoeh Gast

    Ich hatte die Suchfunktion schon bemüht und auch diese Lösung gefunden. Ich war allerdings davon ausgegangen, dass das interne Display dabei immernoch angeschaltet bleibt, man es nur nicht sieht.
    Vielen Dank für den Hinweis dann werde ich das mal ausprobieren. ist ja immerhin ein Workaround...
     
  4. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Du kannst das Display auch um ca. 1 cm geöffnet lassen - solange der Apfel nicht beleuchtet ist, ist auch das Display ausgeschaltet.
     
  5. dschanoeh

    dschanoeh Gast

    Ja es läuft wie ich mir das vorgestellt hatte. Vielen Dank für die Info!
     
  6. Ext. Monitor

    Installiere dir das Tool Insomnia dann kannst du dein Macbook komplett zumachen und nur der externe Monitor läuft. Gruss martin
     
  7. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Ich öffne den Deckel nur zum einschalten und schliesse ihn dann sofort wieder! das funktioniert schon seit Monaten so. Kommt mir fast schon so vor als hätte ich einen Desktop-Mac :)

    Frage zu Insomnia: beschleunigt das Tool den GMA 950er? Was genau macht das Tool?

    Edit: Seit den Intel-Macs benötigt man das Tool nicht mehr weil diese auch mit geschlossenen Display betrieben werden können!
     
  8. erka78

    erka78 Gala

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    49
    man sollte nur etwas vorischter mit geschlossenem deckel arbeiten - angeblich werden die book heisser..
    man könnte auch die helligkeit des internen displays auf null stellen, aber das tool ist besser
     
  9. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Das Runterdrehen der Helligkeit löst aber nicht das Problem der etwas ruckeligen Darstellung von Dashboard und Exposé. ;)
     
  10. ruppi!

    ruppi! Alkmene

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    34
    Die MacBooks werden mit geschlossenem Deckel nicht heisser. Arbeite seit sehr langer Zeit mit Macbook (geschlossen) und 20" Cinema Display. Temperatur ist absolut normal.

    Die iBook G4 wurden bei geschlossenem Display wohl sehr heiss. Nachdem die Lüftung aber nach hinten verlegt wurde, ist dieses Thema nicht mehr aktuell.
     
  11. ruppi!

    ruppi! Alkmene

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    34
    Warum denn eigentlich immer für jeden "Mist" ein extra Tool installieren. Die gewünschte Funktionalität bietet doch OSX von Hause aus...
     
  12. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    ich habe das gleiche problem, wie kann ich das book denn aufwecken? mit meiner BT tastatur und maus wacht es nicht auf ...
     
  13. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Achtung Absturz!

    Ich habe das Zuklappen auch probiert. :eek:

    Hatte VMWare Fusion mit Xp laufen, kann ich sonst immer problemlos in Ruhezustand versetzen.
    So wie "Blackhawkxxl" gerade schrieb, ging das wecken mit BT Tastaur und Maus nicht, also habe ich Telefon an USB angeschlossen, das weckt sonst auch immer problemlos auf.

    Hellblauer Schirm, der von oben nach unten schwarz wurde (könnte auch umgekehrt gewesen sein)!

    Danach geänderte Auflösung ist klar, aber VMWare Fusion mit Xp ging dann nicht mehr, auch nicht ausschalten, nur sofort beenden. Konnte dann VMWare Fusion mit Xp gar nicht mehr starten, also Neustart mit anschliessender Meldungsaufforderung an Apple wegen schwerwiegenden Fehlers. Jetzt wieder alles gut, aber MBP Display wieder offen!

    warum?

    kann es damit zusammenhängen, dass ich auch kein Hotplug mit dem CD 30" machen kann? Es gibt immer Absturz, bzw. Chaos der Neustart erfordert.
    Ich finde es extrem nervig, dass ich bei jedem Standortwechsel das System incl. VMWare Fusion mit Xp, runterfahren muss!!! :mad:

    Dankbar für jeden Hinweis. :cool:




    .
     
  14. DG17

    DG17 Alkmene

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    32
    also das funktioniert bei mir auch nicht - hab ein schwarzes MacBook - und einen 24" von Samsung extern dranhängen ... solange das MacBook am Strom hängt kann ich es aufwecken mit der BT Tastatur - wenn das MacBook nicht am Strom hängt kann ich es nicht aufwecken - keine Chance...

    Wie funktioniert das bei euch?
     
  15. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    bei mir geht aufwecken wie gesagt mit BT Tastatur und Maus gar nicht. Am Strom hängt´s normal immer, wenn es mit Monitor verbunden ist.
    @DG17 aber kannst du hotplug?
     
  16. DG17

    DG17 Alkmene

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    32
    hotplug? Sorry, weiss nicht was das ist...

    Wie gesagt - wenns am Strom ist - bleibt es zugeklappt und mit der Tastatur kann ich es aufwecken...
     
  17. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Hotplug = Gerät während des Betriebs anschliesen, bzw. abmontieren.
    Finde ich bei Monitor am MBP wichtig, weil ausschalten immer so nervig bei jedem Standortwechsel ist.
    USB Geräte kannst du z.B. oft einfach entfernen. Andere z.B. iPod müssen erst abgemeldet werden. usw.
     
  18. DG17

    DG17 Alkmene

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    32
    hm - du meinst wenn das macbook geschlossen ist - und ich es über die tastatur wecke und dann den monitor abstecken?

    Hab ich ehrlich gesagt - noch nie probiert - den Netzstecker hab ich gezogen (ist ja für den Standortwechsel auch notwendig) und dann schaltet es sich ab...bzw. fährt wieder in den Ruhezustand
     
  19. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.470
    sagt mal wieso wird hier davon geredet, dass effekte wie exposé oder dashbaord ruckeln? ich kann das absolut nicht nachvollziehen. betreibe ein 17"TFT (1280*1024) an meinem macbook (GMA 950) über die funktion "erweiterter desktop". da ruckelt gar nichts.
    also dass das jetzt bei euch ruckelt finde ich doch mehr als merkwürdig o_O
     
  20. SQuidy

    SQuidy Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    15
    Hallo

    Ich habe mir einen Dell 2209WA zugelegt welchen ich als Arbeitsfläche in verbindung mit einem MBP brauchen möchte. Das funktioniert soweit auch schon mal aber das Problem ist, das wenn ich den Dell auf seine native auflösung stelle ich nicht die ganzen 22" brauche. Es hat also dicke, schwarze Ränder rundherum. Wie bekomme ich das in den Griff?

    Bis jetzt habe ich das ganze erst in Windows ausprobiert da es vorallem hier sauber laufen muss aufgrund der Programme, welche ich mit dem externen Bildschirm verwenden werde.

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen