1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externer TFT als Hauptmonitor am Macbook

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von mattes_vt, 31.01.08.

  1. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    Hi,
    ich versuche gerade meinen externen TFT (LG Flatron) und Bootcamp als Hauptmonitor einzurichten. Leider funktioniert dies nicht, warum?
    Unter Mac OS X 10.4.11 fungiert mein LG auch als Hauptmonitor.
    Liegt es an der Grafikkarte (Intel GMA 950) die in meinen Macbook steckt?
    Wenn ja, würde man mit der neuen Grafikkarte die in den neusten Macbooks eingebaut ist funktionieren.

    Bräuchte dringend den externen Monitor unter Windows für die Arbeit.
    Leider funktionier das Programm Wysiwyg der Firma Cast-Soft nicht unter OS X.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß

    Mattes
     
  2. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Wie also du willst unter Windows deinen Monitor nutzen oder wie?

    XP oder Vista? Naja wird wohl XP sein, oder das MacBook wird Vista nicht packen! Wird der Monitor nicht unter den Systemeinstellungen und unter Display erkannt?
     
  3. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Wenn du von nem Hauptmonitor sprichst, geh ich davon aus, dass du schon beide am laufen hast.
    Desktop (rechte Maustaste) -> Properties -> Settings in der Reiterleiste -> Dann kannst du den entsprechenden Bildschirm auswählen der dein Primärer sein soll. Drunter existiert ein Feld in dem du das auch Windows mitteilen kannst.
     
  4. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    In dem "Intel Graphics Media Accelerator Driver for Mac" kann ich nur folgende Dinge einstellen.

    1. Ausgabe nur über das Macbook
    2. Ausgabe nur über den LG LCD Monitor
    3. Macbook und LG sind geklont
    4. Erweiterte Ausgabe (Da funktioniert nur Macbook als Primär und LG als Sekundärmonitor)

    Wie kann ich jetzt den LG als Primär und das Macbook als Sekundärmonitor einstellen.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß

    Matze
     
  5. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Nimm nicht den Einstellungsdialog von Intel, sondern den von Windows.
    rechte Maustaste auf dem Desktop --> Eigenschaften (letzter Punkt)
     
  6. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    Dies funktioniert aber auch nicht.
    Ich bin wie folgt vorgegangen:
    1. Die Ausgabe folgt nur über den LG Monitor (Monitor vom Macbook bleibt schwarz)
    2. Dann auf Systemsteuerung - Anzeige - Einstellungen
    3. Unter Einstellungen wurde mit angezeigt das der LG als Primärmonitor benutzt wird was ja auch so sein soll. Nun habe ich den Monitor vom Macbook ausgewählt und dort mein Haken bei "Windows-Desktop auf diesem Monitor erweitern" gemacht
    4. Habe auf die Schaltfläche "Übernehmen geklickt und der Monitor des Macbooks wurde der Primär und der LG wurde wieder der Sekundärmonitor. Sehr komisch.

    Dieses Windows geht mir langsam auf die Nerven. Wenn ich nicht diese CAD und E-Technikprogramme bräuchte die es nur für Windows gibt dann würde ich dieses Betriebssystem auch nicht mehr benutzen.

    Hat jemand noch ne Idee.

    Ach so. Nach dem der Macbook wieder als Primärmonitor fungierte hat mir Windows für beide Monitore die gleichen Treiber angezeigt.
     
  7. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Ich hab mal probiert was du machen willst. Es geht, aber nicht so wie ichs beschrieben hab.
    Vielleicht lags auch am Treiber. ich hab erstmal die neuen Treiber von der Intelseite installiert. Damit hatte ich abr das gleiche Problem wie du, dass im Windowsdialog immer ieder aufs interne Display umgeschaltet wird.
    Die lösung liegt im Inteldialog.
    Dort steht bei Displaygeräte "einzelnes Display". Da kannst du den externen Monitor auswählen und übernehmen un dann geht auch nur der externe Monitor. Dieser Text wurde auf eben diesem geschrieben :-D

    mfg .c
     
  8. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    Hi, erst einmal vielem dank das du mir bei dem Problem hilfst.
    echt klasse.
    Das der externe Monitor funktioniert und der interne schwarz bleib, dass hat bei mir auch schon geklappt.
    Was bloß nicht klappt ist das der externe Monitor Primärmonitor funktioniert und der interne Monitor als Sekundär funktioniert.
     
  9. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    Kennt keiner einen Trick, wie ich den externen Monitor als Primärgerät und den internen Macbookmonitor als Sekundärgerät unter Windows XP nutzen kann.
    Würde es mit der neuen Grafikkarte im neuen Macbook funktionieren?
    Oder liegt es an XP?
    Würde Vista helfen?
     
  10. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Ich hab einiges ausprobiert mit den orginalen BC2.0 Treibern und den aktuelleren Intel Treibern (6.14.10.4906 laut DLL bzw. 14.32.3 laut intelSeite vom 28.12.2007).
    Es scheint so nicht zu gehen.
    Die Taskleiste wirst du wohl nur auf dem Internen Display sehen. Ich denke mal darum gings dir. Einzig nur das externe Display anzuschalten, wäre ein Workaround.
    Gleiches Problem soll übrigens bei den ATI MBP bestehen. Das soll sich aber mit nem Treiberupdate beheben lassen.

    Was ich aus Zeitmangel nicht getestet hab weil ich gra d paar Sachen simuliere ist den Grafiktreiber (vom Bootcamp) komplett zu entfernen und dann nochmal den neuen Intel zu installieren. Vielleicht bringt ja appel irgendweclhen Registryschund mit, der dieses Verhalten provoziert.
     
  11. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    Hi,
    vielen Dank für deine Hilfe. Echt klasse.
    Ich werde mich damit wohl abfinden müssen. Die Lösung das nur der externe Monitor funktioniert ist ja auch nicht so schlecht.

    Vielen Dank noch einmal.

    Gruß

    Matze
     
  12. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    MB-Bildschirm abgeschaltet lassen

    Hallo,
    ich schieb' noch mal den Thread, da ich das Problem habe, dass der externe Bildschirm nicht automatisch alleine angesteuert wird, sondern geklont wird. Da das MB eine andere Auflösung hat, paßt a) die Auflösung nicht und werden b) die Symbole verschoben. Nach einem Start muss also manuell über den Inteltreiber die alleinige Ausgabe auf den externen Monitor festgelegt werden. Dann stimmt zwar die Auflösung wieder, allerdings sind die Desktopsymbole verschoben. Weiß einer hier Rat, wie der Rechner dazu gebracht wird, schon beim Anmeldebildschirm den externen Monitor zu nehmen?
    Vielen Dank im voraus
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen