1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externer DVD Brenner ohne Ländercode

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von magickalpe, 27.10.08.

  1. magickalpe

    magickalpe Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    könnt ihr mir einen DVD Brenner empfehlen, denn ich über passenden Gehäuse extern an mein MacBook anschließen kann? Zusätzlich sollte dieser sämtliche Ländercodes spielen können.
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Dieses Ding habe ich in meinem Freundeskreis schon mehrfach empfohlen. Läuft am Mac einwandfrei (Firewire).
     
  3. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Es gibt in dem Sinne keine region code-freie Brenner/Spieler. Das Programm DVD Player setzt nach fünfmal Umschalten den Region code fest, egal ob interner oder externer Brenner. Du kannst natürlich denn internen auf den einen Code einstellen, den externen auf einen anderen. Das reicht eigentlich aus, da eigentlich nur Code 0, 1, 2 bei uns eine Rolle spielen. Für einige Brenner gibt es Firmware Hacks, die sie regioncodefree schalten. Seit einiger Zeit auch für die Matsushita-Laufwerke. Für die meisten Hacks braucht man aber einen Windows PC, Hacks auf MacOSX-Basis hinken ein wenig hinterher. Und man sollte wissen, was man tut. Im übrigen ignoriert VLC beim Abspielen den Code. Allerdings sind mir vor kurzem zwei DVDs untergekommen, wo das doch nicht funktioniert hat.
     
  4. magickalpe

    magickalpe Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    97
    Okay, dann ändere ich meine Suchanfrage: Ich suche dann einen "formschönen" externen DVD Brenner, für den es einen codefree-Hack gibt.

    Das bringt mir leider nur bedingt was. Zum einen habe ich hier 3 amerikanische DVDs, die ich selbst mit der aktuellsten Version nicht abspielen kann, zum anderen möchte ich mir diese DVDs gerne auf iPhone-größe rippen (haben keinen Kopierschutz! sind schon etwas älter)
     
  5. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Den formschönsten gibt es von amex, sieht dem externen Laufwerk für den Macbook Air sehr ähnlich. Multi Superdrive, erhältlich nur hier (in Europa) http://www.computerworks.ch/artikel Man muss generell bei den externen Laufwerken herausbekommen, was für Brenner verbaut worden sind, wenn man sie freischalten will. Lacie z.B. hat einmal Pioneer verbaut, ist dann zu NEC gewechselt. Was jetzt drin ist, keine Ahnung. Zudem dauert es unter Umständen, bis für allerneueste Modelle der entsprechende Hack auftaucht. Schau mal hier http://tdb.rpc1.org. Meine Lösung ist der interner auf 2. der externe auf 1. Wie ich schon geschrieben habe, mit VLC ist es mir jetzt zweimal passiert, dass es nicht spielen wollte. An Hardwareeingriffe traue ich mich nicht heran.
     

Diese Seite empfehlen