1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externefestplatte an ibook g3

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von apfelbasi, 09.01.07.

  1. apfelbasi

    apfelbasi Gast

    Hallo lieber At'ler,
    hab seit kurzen ein ibook g3 500 mhz erstanden.
    nur stört mich dass ich meine externefestplatte daran nicht zum laufen bekomme.
    kann es daran liegen das dass ibook kein usb 2.0 unterstützt?
    gibt es irgendwie andere möglichkeiten dies zu umgehen ? habe mal was von pci karten gehört nur leider hat das ibook keinen solchen steckplatz. oder doch ?

    also liebe At'ler, wäre für jede antwort sehr dankbar.

    Apfelbasi
     
  2. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Falls du die Festplatte ohne eigene Stromversorgung direkt am USB betreiben willst liegt es meist daran, dass der USB zu wenig Saft liefert. Schau dir mal die Apple Developer Notes zu deinem Modell an.
     
  3. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Wenns ein 2.0 only Gehäuse ist, kann das natürlich sein, die meisten sind aber schon abwärtskompatibel? Sonst würde ich natürlich auch auf den Strom tippen, gefolgt von einer unformatierten Platte, was sich mit dem Festplattenmanager Dienstprogramm lösen ließe, und wenn das alles nichts hilft würd ich mal probieren, ob die Platte an einem anderen Rechner (wenn möglich auch mit USB 1.1) läuft.
     
  4. apfelbasi

    apfelbasi Gast

    also an der strom versorgen liegt es nicht. läuft mit nem extra netzteil.
    das problemm ist. hab es mal versucht an nem pc der kein usb treiber installiert hatte zu koppelt. es hat auch funktioniert, zwar langsamm aber es geht.

    und mit dem Festplattenmanager Dienstprogramm ? ka kann mir einer das mal erleutern ??

    viele dank schonmal.
     

Diese Seite empfehlen