1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externefastplatte Vista - OSX

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von schaeper02, 05.10.08.

  1. schaeper02

    schaeper02 Starking

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    221
    Hallo, ich möchte auf meine externe festplatte die ich normalerweise am vista pc hängen habe, dateien kopieren die auf meinem mac gespeichert sind.
    Leider bekomme ich immer die fehlermeldung: Dass das objekt XYZ nicht bewegt werden konnte weil "Bilder" (partition auf der externene festplatte) nicht verändert werden kann.
    Wie kann ich das umstellen, damit ich datein vom MAC auf die exsterne kopieren kann um diese dan auf die platte vom pc zu kopieren?
    gruss schaeper
     
  2. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Wenn die Festplatte NTFS-formatiert ist klappt es auch nicht so ohne weiteres.
     
  3. benny1243

    benny1243 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    173
    du könntest dir MacFUSE in verbindung mit ntfs-3g installieren, dann kannst du in Mac OS auf NTFS schreiben
     
  4. schaeper02

    schaeper02 Starking

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    221
    Hab zuerst MacFuse instaliert wo alles noch wie vorher war dann folgte ntfs-3g und nix ging mehr. Nun kann ich nicht einmal mehr auf die ordner auf der HDD der externen zugreifen.
    Fehlermeldung:

    NTFS-3G could not mount /dev/disk1s1at/Volumes/Bilder because the following problem occurred: $ LogFile indicates unclean shutdown (0, 0) Failed to mount '/dev/disk1s1': Operation not supported.
    Mount is denied because NTFS is marked to be in use.

    Was jetzt?
     
  5. rwbr

    rwbr Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    9
    Das deutet daraufhin, dass der NTFS-Treiber auf dem Mac meint, dass dass NTFS-Dateisystem Fehler hat. Ich hatte das Problem zunächst auch.

    Du kannst das beheben, indem Du die Festplatte an Deinen Windows-PC hängst und dann das Dateisystem prüfen lässt (Explorer öffnen -> rechte Maustaste -> Eigenschaften -> Extras -> Jetzt prüfen -> Dateisystemfehler automatisch korrigieren (WICHTIG!)) . Wenn Du das Laufwerk dann das nächste Mal an den Mac anschließt solte es funktionieren.
     
  6. benny1243

    benny1243 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    173
    NTFS-3G hat ein Problem wenn die Partition nicht heruntergefahren wurde > Also nicht abgemeldet/ausgeworfen wurde befor sie entfernt wurde.

    Du kannst mit den Mitgeliefterten Scripts NTFS-3G jederzeit de/aktivieren

    In der aktuellen version musst du dafür nichtmal neustarten
     
  7. Porky

    Porky Idared

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    25
    Tag,

    du hast 2 möglichkeiten deine daten vom mac auf deine vista externe festplatte zu schreiben .. und zua

    1. du formatierst deine NTFS platte in das alte FAT32 um.
    2. Du installierst dir nen passenden treiber wie z.b. Paragon NTFS für Mac ® Os x

    b.z.w. dieser treiber b.z.w tool war auf der letzten cd der Macwelt ausgabe drauf ausgabe vom 9.08 als vollversion

    hab dir hier nochn screenshot gemacht wie das aus zusehn hat:

    Bild

    also dann viehl glück und viehl erfolg mit deiner platte ;)
     
    #7 Porky, 05.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.08
  8. sven71

    sven71 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    125
    Moin,

    das einfachste ist, wenn vorhanden, an einem Windows Rechner (z.B. parallels) anschließen. Dann erscheint nach einer Weile unten rechts dieses Symbol zum sicheren entfernen von Festplatten (USB-Geräten). Dies für diese Platte durchführen.

    Hatte genau die gleichen Probleme, wie Du ... Seit dem funktioniert das einfwandfrei.

    Cheers
    Sven
     

Diese Seite empfehlen