1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe USB Festplatte am PC als Netzlaufwerk...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von m.art-in, 16.07.08.

  1. m.art-in

    m.art-in Elstar

    Dabei seit:
    10.11.05
    Beiträge:
    73
    Hallo,

    wollte fragen ob man eine externe usb Festplatte, welche an einem PC angeschlossen ist als Netzlaufwerk einrichten kann, so dass ich vom Mac diese Festplatte booten kann?

    Oder hat jemand eine andere Idee wie man eine usb Festplatte zum booten bringt?

    Vielen Dank


    martin
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Wie meinst du das jetzt?
    Du willst eine USB-Festplatte an einen PC anschliessen, um diese dann am Mac angezeigt zu bekommen? Das geht ganz einfach, indem du in den Systemeinstellungen am Mac auf "Sharing" > "Windows-Sharing" (unter Leopard: "File Sharing", dann den PC auswählen) gehst. Unter Windows musst du dann (glaube ich) auch noch Dieses und Jenes machen, von dem ich jetzt keine Ahnung habe.

    Ich war nur etwas verwirrt, weil du von booten geschrieben hast ("booten" heisst für mich, dass der Mac von einem System dort drauf startet).
     
  3. m.art-in

    m.art-in Elstar

    Dabei seit:
    10.11.05
    Beiträge:
    73
    Hi,

    genau, booten! Ich will nicht nur auf die Festplatte zugreifen, sondern von dieser Festplatte booten.

    Man kann doch auch von einem Netzlaufwerk booten. Und die Frage ist, ob dieses Netzlaufwerk eine an einem PC (oder anderer Mac) angeschlosse externe Festplatte sein kann.

    gruss
    martin
     

Diese Seite empfehlen