1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe Soundkarte funktioniert nicht richtig

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von platinenkoenig, 08.06.06.

  1. platinenkoenig

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    51
    Folgendes Problem:

    Xear 3D USB 5.1/7.1 Soundkarte (C-Media 106 Chip) funktioniert nicht richtig.
    Und zwar wird nur ein Ausgang angesteuert.
    Die Karte wird zwar von OSX erkannt, aber eine Ausgangssteuerung ist nicht vorhanden.

    Kennt da jemand nen kleinen Trick / Treiber / Alternativtreiber..... ?
     
  2. tarzaaan

    tarzaaan Gast

    Hallo König,

    wie kommst'n dadrauf, daß da der C-Media 106 drinne ist? Laut Dieser Seite müßte da doch der 108er drin sein - oder meinst Du gar ein ganz anderes Gerät?

    Ich hab hier den SL-8850 USB-Audio-Adapter von Speed-Link (auch mit einem C-Media-Chip), der auch in manchen Situationen (z.B. nach dem Ruhezustand oder beim Einstöpseln) etwas zickig ist. Bislang hat es aber immer geholfen, den Ausgang per "Audio-MIDI-Konfiguration" auf "Aus" zu schalten, und dann wieder an...

    Nur so zur Info: Hier hatte ich kürzlich mal ein Review des Adapters gepostet, vielleicht bringt Dir das ja noch mehr Ideen, wie Du Dir noch helfen könntest!

    Gruß, Torge.

    P.S. Vielleicht kannst Du uns noch Deine Rechnerkonfiguration (Rechnertyp, Betriebssystem usw.) mitteilen, das erleichtert die Fehlersuche ungemein...
     
  3. platinenkoenig

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    51
    Also ersteinmal Danke für die Antwort.

    Die Karte hat definitiv den C-Media 106 Chip verbaut.
    Mein System ist ein MacBook in Standartkonfiguration.

    Der erste Kanal funktioniert wunderbar,
    wenn ich in Audio-Midi-Konfiguration 5.1 Surround einstelle funktioniert der Test wunderbar (ich muss zwar einige Kanäle umstellen, aber trotzdem).
    Wenn man dann jedoch wieder zurück zur Hauptansicht von Audio-MIDI geht sind alle Kanäle außer der Master grau hinterlegt und nicht regelbar (aus).

    Eine Idee hätte ich jedoch noch:
    Weiß jemand wo bei OS X die Treiber und Treiberkonfigs gespeichert sind,
    dann würde ich die Vendor-ID und die Device-ID bei irgendeiner anderen USB 5.1 eintragen, das funktioniert meist ohne Probleme, habe etwas ähnliches schon unter Linux gemacht!

    so far....

    EDIT:
    habe auch mal so ne Anleitung gefunden wie man generell treiber für sich zurechtschnibbelt:
    http://paco.to/blog/000064.html
     
    #3 platinenkoenig, 09.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.06
  4. platinenkoenig

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    51
    hilft alles nicht, need sum help
     
  5. tarzaaan

    tarzaaan Gast

    Mach doch mal 'n Bildschirmfoto von dem Konfig-Fenster - vielleicht versteh ich dann Dein Problem etwas besser...

    Vielleicht lassen sich die Kanäle auch einfach nicht einzeln, sondern nur als Master steuern?! Wird in dem Adapter nicht sowieso nur "virtueller" 5.1- bzw. 7.1-Sound gemischt? Wie kommt denn eigentlich der Sound aus dem Teil raus? Analog/Stereo oder tatsächlich als 5.1 bzw. 7.1 Digital-Stream?

    P.S. Haste vielleicht irgendwo mal ein Link auf ne Beschreibung für das Ding? Wie gesagt, kann mir das alles z.Zt nicht richtig vorstellen...
     
  6. platinenkoenig

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    51
    C-Media 106 Sound Chip
    7.1 Channel Sound for Digital Sound
    USB 2.0 Full Speed Operatable
    Plug & Play
    Microphone Input

    Er erkennt das die Soundkarte 8 Kanäle hat,
    bis auf den Master lässt sich aber kein Kanal regeln,
    Sound kommt wie gesagt nur aus dem Center.

    Wenn ich nur wüsste wo ich in welchem Treiber etwas ändern muss.....
     

Diese Seite empfehlen