1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe schreibt zu langsam

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von mahony3g, 05.08.09.

  1. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Hallo,
    hoffentlich kann mir jemand helfen.
    Meine Externe USB 2.0 WD My Book ES Media Festplatte schreibt nur sehr langsam. Habe sie über USB an meinem iMac angeschlossen. Formatiert ist sie in HFS+ mit GUID Partitionstabelle. Vorher hatte ich sie in 2 Partitionen geteilt (FAT32 + HFS+). Da sie aber so langsam war, habe ich sie gelöscht und noch mal neu in HFS+ formatiert, was aber keine Besserung brachte. Habe dann mit dem AJA System Test die schreib- und leseraten getestet. Geschrieben wird laut AJA mit 0,8 MB/s, was ja selbst unter USB zu langsam ist. Gelesen wird mit 15,1 MB/s.
    Woran könnte es liegen das so langsam geschrieben wird?

    gruss
     

    Anhänge:

  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    An USB.

    Wer am Mac eine Externe nicht an Firewire betreibt braucht sich nicht zu wundern.
     
  3. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Doch, bei solchen Schreibraten muss man sich auch bei USB wundern, das das so langsam ist. (Wenn das stimmt, dass das ein sequentieller Schreibtest ist, so wie ich den Screenshot deute).

    Solche Raten erreiche ich nur, wenn ich meine Platte an meinen alten PC mit USB 1.0 (oder 1.1) hänge.
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Und Signaturen liest Du prinzipiell nicht ... ;)
     
  5. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Naja....... manchmal.... Aber in deinem Fall vorhin nicht :-D
     
  6. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    ... würde ich auch nicht lesen und in diesem Falle unbedingt befolgen, wer weiß, wer sich noch mit wieviel anderen Beiträgen dazwischen schummelt. Ein Zitat der Originalmail trägt zur Lesbarkeit eines Threads bei.
    Gruß
    Andreas
    PS Du hast die Platte aber nicht an der Tastatur hängen, sondern direkt am Rechner?
     
  7. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Gelesen wird ja mit 15 - 20 MB/s, aber geschieben nicht. Die FP hatte ich schon bevor ich mir den iMac zugelegt habe. eSata hat sie ja auch, was aber der iMac nicht unterstützt. Und nur wegen den den paar % mehr Speed, will ich mir erst mal keine neue zulegen. Zudem erlaubt auch USB 2.0 mehr als 0,8 MB/s.
    Wie man ja auch an dem Screenshot sieht, wird immer kurz geschrieben, dann hakts, und dann wieder geschrieben!?
    Kann man vielleicht eine Firmware Updaten/Reseten, wenn eine FP überhaupt eine Firmware hat?
    Hab was gelesen das vielleicht der Cache nicht mehr richtig arbeitet, kann das sein?
    Ich meine das der Fehler auftrat, als ich damals mein Mainboard gewechselt habe am Win PC. Ab da lief sie nur noch so langsam beim schreiben.
    Achso, ja die Platte hängt direkt am Rechner.;)
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Unbedingt falsch!
    Stures Zitieren macht das Lesen eines dermassen verunstalteten Threads praktisch unmöglich.
     
  9. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    ... daher zitierst Du mich auch ;)
    Gruß
    Andreas
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Ist doch gut Leuts, ich verstehe ja markthenerds Hinweis.
    Grad in solchen weniger stark besuchten Unterforen zieht das Argument, es könne ja zwischendurch jemand anderes was gepostet haben, nicht so wirklich.
     
  11. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Hab ich den Thread im Cafe eröffnet?
    Keiner ne Idee was das Problem sein könnte? Wenn die FP defekt wäre, würde sie doch gar nicht mehr schreiben, oder? Wird doch bestimmt hier Jemanden geben der sich damit auskennt. Gibts vielleicht Tools womit ich sie testen kann?
     
  12. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Schau auf der WD Seite nach Firmwareupdates. Sowas gibt es. Vielleicht auch für deine. Und eventuell bringt in deinem Fall ja die Installation der TURBO-Treiber für USB/FW was.

    Generell hab ich der Installation in anderen Thread abgeraten, aber dir kann es ja eventuell helfen.

    Ach, kannst du an einem anderem Mac/PC testen? Und damit ausschließen dass dein Rechner die Fehlerquelle ist.
     
  13. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    TURBO-Treiber bitte was? :D gibt es die nur für bestimmte Produkt oder auch so allgemein, aber es stimmt USB 2.0 ist unter MAC mega langsam, warum das so ist, dass will ich mir nicht denken...
     
  14. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Firmwareupdates gibt es tatsächlich für einige Modelle, aber leider nicht für meine.:( Warum auch immer.
    Hab noch einen Mac Mini, aber auch da verhält es sich nicht anders.
     
  15. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Ich frage mich, was da nur defekt sein kann, sie schreibt ja (nur langsam), und lesen geht auch noch einwandfrei. Hatte keiner mal einen ähnlichen Fehler? Wenn man es nur mit einer Software wieder zum schnellen schreiben bewegen könnte. Habe zuviel Geld dafür bezahlt um sie jetzt nach nicht mal 2 Jahren wegzuschmeissen. WD gibt ja leider nur 1 Jahr Garantie.
     
  16. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Hi,
    kann sich jemand nochmal mit meinem Problem befassen? Es liegt definitiv an der Festplatte. Habe mit verschiedenen Kabeln an verschiedenen Rechnern probiert. Überall die niedrigen Schreibraten. Wenn es nur möglich wäre den Controller irgendwie zu flaschen/resetten.
     
  17. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Hi, wollte nur mal berichten, das ohne etwas zu ändern meine Festplatte wieder schnell schreibt. Wieso, weshalb, warum kann ich nicht sagen.
    Habe mit TimeMaschine ein Backup (wegen update auf Snow Leopard) gemacht und bemerkt,
    das schneller als sonst geschrieben wird. Wo es fertig war habe ich dann mit dem AJA Systemtest nochmal die Lese- und Schreibgeschwindigkeit getestet. Jetzt habe ich Lese- und Schreibraten von 30 - 35 MB/s. :-D
    Hoffentlich bleibts dabei.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen