1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Platte lässt MacBook Pro abstürzen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DaBaya, 09.08.09.

  1. DaBaya

    DaBaya Morgenduft

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    171
    Hallo,

    ich habe vor ein paar Tagen von Win auf Mac umgestellt.
    Habe ein MacBook Pro 15" mit 2,66 und 4GB Ram.

    Am anfang konnte ich meine externe Platte (NTFS) super benutzen, dank ntfs for Mac.
    Aber ab heute stürzt OS X immer gleich ab sobald ich die Platte anstecke. Hab kein Plan
    kann nicht mal formatieren da er immer gleich abratzt.

    Vll. hat jemand ne Idee.

    Gruß Hannes
     
  2. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Mit einem anderen Rechner auf FAT32 oder HFS+ formatieren?
     
  3. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    hy versuche mal an einem windows rechner die ntfs platte anzustecken und benutze dann das sicher entfernen bevor du sie abstöpselst, vielleicht hilft das ja.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Und du hast kein iPhone, welches du jailbreaken musstest (wobei das PWnage Tool dir gewisse "USB-Extensions" installiert hat)?
     
  5. DaBaya

    DaBaya Morgenduft

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    171
    ne hab kein iphone, werd des mit dem sicher entfernen versuchen :)

    edit: hat leider net gefunzt mit sicher enfernen :( etz muss ich schaun wo ich win rechner herbekomm.

    edit2: hab ntfs for mac deativiert etz kann ich die datein aufm mac speichern und festplatte formatieren :) drückt mir die daumen
     
    #5 DaBaya, 09.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.09

Diese Seite empfehlen