1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Platte für die TC

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von MisterJig, 22.10.09.

  1. MisterJig

    MisterJig Jonagold

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    ich hoffe das ich kein Thema übersehen habe, falls doch schonmal sorry.
    Ich suche einen Tipp für eine exterene Festplatte(500 GB) für meine TC.
    Dabei sollte die Platte 2,5 Zoll sein so das ich sie leicht mal mitnehmen kann.
    Nun meine Frage :
    Da die TC da dauerhaft angeschaltet ist, ist somit die externe Patte auch dauerhaft in Betrieb ?
    In der TC ist ja eine Server Platte eingebaut (dauerbetrieb) jedch befürchte ich das die 2,5 Zoll (Consumer) Platten dann recht schnell den Geist aufgibt.
    Hat jemand damit erfahrung ?
    Welche Platten würdet ihr empfehlen ?
    Gehen die externen Platten in den Standby ?
    Im Auge habe ich die Seagate FreeAgent Go Mac

    Gruss
    MisterJig
     
    #1 MisterJig, 22.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.09
  2. MisterJig

    MisterJig Jonagold

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    21
    keiner eine Idee oder Tipps ?
     
  3. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Du kannst einstellen, wann TM ein Backup machen soll. Du kannst es auch ausschalten bzw. so einstellen, dass nur eine Sicherung gemacht wird, wenn du "Backup jetzt erstellen" anklickst.

    Ich verstehe nicht, warum du eine mobile Festplatte für TM haben möchtest.
    Als größerer Datenspeicher, wo man Fotos etc. mit zu Bekannten nimmt, macht es ja Sinn, aber zu Datensicherung?
     
  4. MisterJig

    MisterJig Jonagold

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    21
    also es geht darum das die TC ja den kompletten Speicher der TC in Anspruch nimmt, somit hätte ich gern eine externe platte wo ich zb dann itunes und iphone Libary ablege um sie a von 2 MACs zu nutzen und b. auch mitnehmen zu können.
    Es geht als nicht um die TC sondern um die Laufzeit standby der externen Platte wenn ich diese mit der TC verbinde.
     
  5. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ach so, dann habe ich deinen ersten Beitrag wohl anders verstanden.
    Wenn du die neue Festplatte nur für solche Daten haben möchtest, dann kannst du sie dafür benutzen.
    Du solltest eventuell über die Stromversorgung nachdenken. Bei längerem Betrieb würde ich sie nicht nur über USB betreiben, aber dafür gibt es ja die Docks.
     
  6. MisterJig

    MisterJig Jonagold

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    21
    also stomversorgung warum sollte ich mir da gedanken machen der usb port ist doch extra für platten.

    also um zurück zur frage zu kommen :

    Da die TC da dauerhaft angeschaltet ist, ist somit die externe Patte auch dauerhaft in Betrieb ?
    In der TC ist ja eine Server Platte eingebaut (dauerbetrieb) jedch befürchte ich das die 2,5 Zoll (Consumer) Platten dann recht schnell den Geist aufgibt.
    Hat jemand damit erfahrung ?
    Welche Platten würdet ihr empfehlen ?
    Gehen die externen Platten in den Standby ?
     
  7. MisterJig

    MisterJig Jonagold

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    21
    push keiner erfahrung mit einer externen platte an der TC ????
     
  8. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Falls es jemanden interessiert:

    Macbook Pro 3,1 (2007)
    Core 2 Duo 2,4Ghz

    Externe Festplatte:
    LaCie d2 Quadra, 500GB (Journaled HFS+)
    Seagate ST3500320AS
    Anschluss: Firewire 800

    Speedtest mit AJA (Version: 6.0.1):
    write: 58,5 MB/s
    read: 81,5 MB/s

    Festplattenluefter ist zwar zu hoeren, aber als Backup Platte finde ich sie ok :)
     
  9. MisterJig

    MisterJig Jonagold

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    21
    um ehrlich zu sein ging es um platten an der Time Capsule nicht externe Platten an sich :(
     
  10. McBroetchen

    McBroetchen Idared

    Dabei seit:
    04.03.10
    Beiträge:
    24
    Ich spiel mal einmal Archäologe, weil dies das einzige Thema ist, welches ich finden konnte, was diese Problemstellung betrifft. Gibt es hier schon neue Erkenntnisse, vielleicht auch vom Themenersteller?
    Ich stehe nämlich derzeit vor dem gleichen Problem, da meine derzeitige Festplatte (Toshiba 2,5'', 320GB) nach einer Zeit in den Ruhezustand geht, wenn sie an der Time Capsule hängt - und dann nicht mehr aufwacht. USB-Verbindung trennen und neu verbinden hilft zwar, ist aber auf Dauer ärgerlich. Deshalb suche ich derzeit einen Ersatz ohne dieses Problem.
     
  11. pebas

    pebas Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.09.09
    Beiträge:
    94
    an meiner TC betreibe ich verschiedene Externe 3,5 Zoll Platten (500GB-1TB) mit eigener Stromversorgung, die Platten schalten sich nicht ab !

    Ich schließe daher die Platten nur an wenn ich sie brauche, meistens zum Backup der TC.

    gruss Pebas
     
  12. McBroetchen

    McBroetchen Idared

    Dabei seit:
    04.03.10
    Beiträge:
    24
    Da hier keine Antwort mehr kam, hab ich es mal selbst getestet und auf gut Glück eine Platte bestellt, welche hier schon mehrfach im Forum (nicht in diesem Thread!) genannt wurde: Die WD My Passport. Ich habe mir die 500GB-Version inklusive Docking-Station besorgt, so dass ich die Platte nur noch in die Station stecken muss, und nicht noch überall wieder Kabel herumliegen habe.
    Ergebnis: Funktioniert einwandfrei, wie sie soll! Die Platte geht nach kurzer Zeit (weniger als fünf Minuten) in den Ruhemodus, in welchem sie kaum Strom verbraucht, wenn sie nicht benutzt wird.
    Wählt man im Finder die TC aus, wird die Festplatte als weiteres Medium neben der TC selbst angezeigt, in Form eines Ordners. Sie lässt sich ohne Probleme wieder aus dem Ruhemodus aufwecken und normal verwenden.

    Hier der Amazon-Link zu der verwendeten Platte:
    Link

    Mit einem passiven USB-Hub hat es übrigens nicht mehr funktioniert. Scheinbar wird dann nicht mehr genug Strom geliefert. Ich werde es nächste Tage aber noch einmal mit einem aktiven USB-Hub testen und den Beitrag hier entsprechend updaten.


    //EDIT 1: Habe es gerade auch noch einmal mit der WD Elements getestet, welche ich für eine Freundin besorgt habe. Funktioniert ebenso problemlos!
     
    #12 McBroetchen, 21.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.10

Diese Seite empfehlen