1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe HDD Partition nicht mehr beschreibbar

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von abitdifferent, 15.09.08.

  1. abitdifferent

    abitdifferent Stechapfel

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    162
    Hey,

    bräuchte dringend eure Hilfe. Ich habe eine 2TB Externe Festplatte (MacPower Gehäuse, 2x Samsung Spin Point 1TB), diese ist in 2 Partitionen eingeteilt. Eine 1,53TB Datenpartition und eine 300GB große Time Machine Partition. Jedoch kommt neuerdings folgende Meldung wenn ich die Festplatte anschließe:

    Diese Partition lässt sich auch nicht mehr beschreiben. Das Volume im Fesplattendienstprogramm zu reparieren habe ich bereits probiert, jedoch kommt dann diese Meldung:

    Bei den Details steht folgendes:
    Leider habe ich momentan nicht die Möglichkeit, die 1,2TB Daten auf dieser Partition zu sichern und neu zu formatieren. Gibt es eine andere Möglichkeit dieses zu reparieren, damit ich wieder Schreibrechte bekomme?

    Vielen Dank im Voraus

    mfg

    a-b-d
     
  2. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    Volume - Informationen - Zugriffsrechte ?
     
  3. abitdifferent

    abitdifferent Stechapfel

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    162
    Kann ich nicht ändern.
     
  4. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    Du kannst nicht auf das gelbe Schloss klicken? Wenn nein, muss ich nachdenken :p

    Ferndiagnose: File System hat eins abbekommen.

    1.DataRescue II besorgen
    2.Migrationsassistent einsetzen, um die wichtigsten Daten/Einstellungen auf einen anderen Mac zu übertragen.
    3. Beten
    4. Karma spenden, wenns geklappt hat ;)
     
  5. abitdifferent

    abitdifferent Stechapfel

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    162
    Kann nichts an den Einstellungen der HDD ändern. Gibt es keine Möglichkeit ohne Datenübertragung auf ein anderes Volume die Partition zu reparieren. Momentan kann ich sie ja noch lesen, nur keine Schreibrechte habe ich mehr.

    Das Problem am Übertragen ist nähmlich dass ich mir da noch ein externes HDD Gehäuse kaufen müsste und neue Festplatten, würde sich dann auf 350 - 400 Euro summieren, denn es handelt sich um 1,2 Terabyte Daten, die Time Machine Partition funktioniert ja noch.

    Danke für die Hilfe

    mfg

    a-b-d
     
  6. The game

    The game Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.05
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    das selbe Problem habe ich auch mit meiner externen "Maxtor One Touch 4" USB Time Machine Festplatte. Ich bekomme folgende Fehlermeldung:

    Es dauert sehr lange, bis Leopard die Platte erkennt - wenn überhaupt. Dann kann ich zwar die Ordnerstruktur und die Dateien sehen (das Öffnen der Ordner dauert deutlich länger als normal), die Dateien können jedoch zum größten Teil nicht geöffnet werden. Wenn ich z.B. einen Film mit VLC öffne, höre ich Bruchstücke der Tonspur und bekomme kein Bild.

    Bedeutet das, dass dir Festplatte hardwaremäßig defekt ist oder kann man da noch was mit der richtigen Software retten?

    Drive Genius 2 jedenfalls läuft beim Versuch, die Platte zu reparieren auf einen Fehler...
     
  7. StillerMoench

    StillerMoench Morgenduft

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    169
    kann sein das die festplatten als ntfs formatiert wurden, mac os x kanns nur lesen und von der festplatte auf die eigene kopieren, entweder du suchst dir einen neuen treiber, wie der von paragon: ntfs für mac oder du formatierst se als ein fat 32 dateisystem!
    mgf marc
     

Diese Seite empfehlen