1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe HD geht an FW 400 nicht in Standby bzw schaltet nicht ab

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von iAndi, 01.01.10.

  1. iAndi

    iAndi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    140
    Ein frohes Neues erstmal allen zusammen.

    Kleines Ärgernis habe ich da,

    ich bin seit kurzem Besitzer einer iomega Minimax 1 TB usb/fw 400. Gereizt hat mich vor allem die Hubfunktion und die tatsache, daß die Platte so schön auf den Standfuß des iMac passt.

    Nun musste ich folgendes feststellen - Platte läuft ziemlich laut. Klingt fast wie meine alte Dose von 2001... Eine ebenfalls vorhandene WD Elements (3,5) usb läuft deutlich leiser.Naja ärgerlich aber das hauptproblem sind die Standbyphasen

    Während die WD problemlos in Ruhephasen eintritt, ist die iomega (läuft an fw 400, Partitionen auch gemountet) offensichtlich überhaupt nicht dazu zu bewegen, noch nichteinmal wenn der Mac komplett aus ist (iMac Januar 09)

    Ist das nun typisch Firewire oder liegt das an der iomega?

    Nebenbei noch eine Frage, FW stellt ja eine üppigere Energieversorgung als ein usb-Port bereit. Benötigen 3,5" Externe auch mit FW immer ein extra Netzteil? 2,5" kommt ohne aus, das ist klar.

    Danke schonmal für Euren Rat
     
  2. Fly_Eagle

    Fly_Eagle Allington Pepping

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    193
    Hi,

    liegt an iomega. Ich habe ne WD 1 TB My Book (heißt sie glaube ich) an FW800 Port, habe die Timemachine Sicherung drauf liegen, schaltet sich nur an, wenn Bedarf und auch automatisch aus, wenn iMac (2008er) aus ist.

    Grüße

    Sven
     

Diese Seite empfehlen