1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatter wird nur im System-Profiler angezeigt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Daniel-, 31.07.09.

  1. Daniel-

    Daniel- Alkmene

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    33
    Hallo,

    ich bin langsam am verzeifeln.
    Meine Externe Festplatte (Freecom) hat ich vor 2 Tagen verabschiedet.
    Mechanischer Defekt (der Lesekopf denke ich mal)
    Die Festplatte wurde nich mehr angezeigt. In einer letzten Verzeiflungstat habe ich die "Gefrierfach Methoe gewählt".
    Danach wird die Festplatte zwar im System-Profiler angezeigt, aber im Finder nicht mehr.
    Auch in Data Resque 2 wird sie nicht gezeigt.
    Gibt es irgendein Programm mit dem die Chance besteht die Festplatte zu finden und die Daten zu retten?

    lg
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Wahrscheinlich am ehesten indem Du die Platte aus dem Gehäuse rausnimmst und mit einem entsprechenden Adapter versuchst an die Daten zu kommen.

    So wie Du es beschreibst habe ich nämlich eher die Freecom-Elektronik in Verdacht.
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Nur mal zum Verständnis: Der Finder zeigt keinerlei Hardware an, also streng genommen auch keine Festplatten oder DVD-Laufwerke o.ä., die siehst Du nur im System Profiler und dem Festplatten-Dienstprogramm.
    Die vom Mac erkannten Partitionen einer Festplatte, CD/DVD, USB-Stick o.ä. werden „gemountet“/„aktiviert“ und erscheinen dann als sog. Volumes im Finder.

    Das Festplatten-Dienstprogramm zeigt Dir unter anderem alle gefundenen Festplatten an und zu jeder Festplatte die darauf gefundenen Partitionen, egal ob sie gerade aktiviert/gemountet und somit in Finder sichtbar sind oder nicht. Du kannst eine nicht aktivierte Partition im Festplatten-Dienstprogramm aktivieren (mounten) und umgekehrt, sie formatieren, neue Partitionen anlegen etc.

    Also: Wenn Dir eine Festplatte ohne Partitionen angezeigt wird, sind die Daten wohl futsch, es sei denn dass irgendein Rescue-Programm in der Lage ist, eine defekte Partition zu erkennen und zu reparieren.
     

Diese Seite empfehlen