1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externe Festplatten Problem!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Fluxxstyle, 21.11.09.

  1. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Hallo ApfelForum....

    Nun ich habe geschaut ob es schon so ein thema gibt hab aber nichts genaues gefunden...o_O

    Darum versuche ich es jetzt mal mit einem Thread.

    Ich bin seit April dieses jahres ein Stolzer ApfelUser... nun und taste mich langsam an.
    Ich habe zum Geburtstag eine ExterneFestplatte (500 gb Fujitsu Siemens) bekommen, hatte mich gefreut eingesteckt und herrausgefunden das sie zwar geht aber irgendwie gibts da Probleme, habe dann geschaut und gesehen das es eine WindowsFestplatte is, Händler angeschrieben und gefragt er sagt ich kann sie umformatieren!!! Nun ich habe überhaupt keine ahnung wie ich das machen könnte, dann ist mir aufgefallen ich kann zwar sachen auf meine Festplatte drauf machen aber wenn ich die sachen dann lösche sind zwar die Optischen Ordner weg aber der Speicherplatz wird nicht wieder frei gegeben, genau wie bei meinen USB Sticks.. ich habe die Externe Festplatte jetzt seit august und leider noch nie benutzen können!!! :(

    Da aber seit gestern meine 250 gb interne speicher voll is brauche ich meine jetzt dringend aber ich weis nicht wie ich das einstelle umformatiere oder so.

    Ich wäre mega über ne antwort erfreut und wäre echt dankbar!!!!! :innocent::innocent:

    Danke im Vorraus und Grüsse FluxX
    :-D
     
  2. leowatti

    leowatti Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    366
    Nach dem Verschieben der Dateien in den Papierkorb den Papierkorb auch noch Leeren.
    Formatieren geht mit dem Festplatten-Dienstprogramm (Spotlight).
     
  3. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Das Problem ist ich habe die Platte komplett geräumt und es wird angezeit das 11 Ordner drauf sein sollen!???o_O
     
  4. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Man kann Beiträge besser lesen, wenn sie nicht fett geschrieben sind ;)

    Du kannst die Festplatte formatieren, in dem du im Ordner Programme > Dienstprogramme das "Festplattendienstprogramm" öffnest. Dorn nun links Die Platte (also nicht der Name der Disk, sondern der Firmenname und eine Nummer oder so) auswählen.
    • Auf den Reiter "Partitionieren" klicken.
    • Unter Volume-Schema "1 Partition".
    • Rechts gibst du den Namen ein und schaust, dass Mac OS X Extendet (Journaldet) ausgewählt ist.
    • Jetzt klickst du unten auf "Optionen..." Wähle hier nun die GUID-Tabelle aus.
    • Zum Schluss unten rechts auf "Anwenden" klicken.

    Damit hast du jetzt einen Festplatte, welche mit OSX läuft und sogar ein System beherbergen könnte.

    Zu deinem anderen Problem:
    Unter OS X werden auf allen ext. Medien auch Papierkörbe erstellt. Wenn du also eine Datei auf deinem Stick löscht, dann kommt die in den Papierkorb. Du musst also den Papierkorb entleeren, damit du Platz frei hast.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Das sind versteckte Ordner, z.B. der .trash, sicherlich auch ein SpotlightOrdner mit unterordnern, ein Tem Ordner und wer weiss was noch, da sind 11 Ordner durchaus möglich
     
  6. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Ohh danke dir Jannk für die schöne beschreibung ich werde es gleich mal ausprobieren !!! Ich berichte dann ob ich es hin bekommen habe und den anderen auch ein Danke!!!
     
  7. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Also ich habe es gemacht und es hat alles geklappt !!! :D Jetzt ne kurze frage noch ich wurde gefragt ob ich die festplatte für Time Machiene Backup irgendwas benutzen soll...ich habe glaub ich ja geklickt!!! War das richtig!!!??? Jetzt is das zeichen der festplatte so grünlich davor war es orange?

    MfG FluxX
     
  8. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Jetzt will mein mac BackUps speichern auf der platte von 282 gb !!! OO* Hilfe das is doch net gut dann is ja wieder alles voll soll ich abbrechen`???
     
  9. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    EDIT// ich ahbe es jetzt einfach abgebrochen!!!

    EDIT2// Ich habe die Platte jetzt noch mal formatiert jetzt is es wieder ein Orangenes zeichen aufm desktop...!!??
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Wenn du Timemachine nutzen willst und ein vollständiges Backup haben willst, dann wird alles von der Internen Platte gespeichert, wenn du nur Teile mit TM sichern willst, kannst du in Systemeinstellungen-Timemachine, die nicht gewünschten Sachen vom Backup ausschliessen.
     
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Das orange Zeichen zeigt an, das die Platte eine USB Platte ist, wenn sie dann für TM genutzt wird wird sie zur grünen Platte.
     
  12. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Sorry ich weis nicht mal was time machiene ist ^^o_O
     
  13. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Ah danke dir macbeatnik auf jeden fall is es jetzt orange!!!! :D
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Timemachin ist ein Backup Programm, das es seit Mac OS X 10.5 gibt.
    Hiermit kannst du das gesamte System oder nur Teile sichern, wenn du TM eingeschaltete hast, dann werden in den normalen Einstellungen Stündliche Backups der geänderten Dateien gemacht und du kannst dann in der Zeit zurückreisen und z.B. eine Datei, die du vor 3 Stunden gelöscht hast wiederholen.
     
  15. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Ahaaa!!! Nun der hat mir angezeigt 289 gb hat das backup !!! WTF? Bisschen viel oder.... hmm ich kenne mich damit eh nicht aus und glaube ich brauche das auch nicht wirklich!!!! Hmm ich weis nicht mal obs an ist .

    Danke für die erklärung.

    Mfg FluxX
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Gehe in Systemeinstellung-Timemachine und schaue, ob du dort TM eingeschaltet hast.
    Ein Backup, egal wie, ist bei einem Computer immer erste Wahl, denn so ein Rechner/Festplatte kann von jetzt auf gleich den Geist aufgeben und dann sind eventl. alle deine Daten, Musik Photos etc. unrettbar verloren.
    Über eine Backup Strategie solltest du dir also doch Gedanken machen. TM hat den Vorteil, das du händisch dann kein Backup anstossen musst, sondern es nach deinen Optionen automatisch im Hintergrund gemacht wird.
     

Diese Seite empfehlen