1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Teaspoon, 04.09.07.

  1. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    Hi,hab gestern meine externe Festplatte an meinen macbook gehängt und alles ging wunderbar hab sie dann rausgezogen wobei ich sie nicht extra ausgeworfen hab und dann hat er mir angezeigt das es zu datenverlust kommen könnte. Als ich sie heute wieder anschließen wollte kam die Meldung "CD/DVD wurde nicht erkannt" und sie nur noch vom Dienstprogramm angezeigt wurde. so konnte ich auf die Dateien nicht mehr zugreifen... Wie kann ich das Problem beheben ohne die Festplatte zu formatieren? Danke schonmal für eure Hilfe.
    mfg
     
  2. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Hallo und herzlich Willkommen im Forum.

    USB oder FireWire?
    Was sagt das Festplatten-Dienstprogramm? Findet es die Platte, wenn sie angeschlossen und eingeschaltet ist? Was kommen dann für Details? Insbesondere Mount-Volume etc.
     
  3. Ramon87

    Ramon87 Gast

    "ohne diese auszuwerfen" - und genau hier ist der Fehler! Einen externen Datenspeicher IMMER Auswerfen, bevor das Kabel gezogen wird - ansonsten passiert das, was dir passiert ist: Du wirst deine Partitionstabelle zerschossen haben und darfst nun auf ein Daten Recovery Tool hoffen - viel Erfolg!
     
  4. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    Also ich hab sie jetzt mal an einen Windows PC angehängt und der sagt sie muss formatiert werden also hattest du recht. Könnt ihr mir vll ein Recovery Tool empfehlen was mir die Daten zurückbeschafft. Danke schonmal
     
  5. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Jetzt mal langsam, wenns 'nur' der Mount-Point ist brauchts evtl. nichts dergleichen.

    Beantworte bitte meine Fragen: USB oder FireWire? Welches Daten-Format?
    Wird die Platte vom Festplatten-Dienstprogramm erkannt? Was sagen die Details? v.a. Mount-Point
     
  6. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    Also ist über USB mit dem PC verbunden und der Mount Point ist nicht aktiviert,ansonsten erkennt er Typbezeichnung,Größe und sowas einwandfrei nur der S.M.A.R.T. Status wird nicht unterstützt Partitionstyp is nen Windows FAT 32. Danke schonmal
     
  7. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Also ist der Mount-Point nicht aktiviert.

    Häng die Festplatte an den Mac, öffne das Festplatten-Dienstprogramm und teile uns mal mit, wie deine Festplatte heißt (in der Art disk1s2 oder so; einfach mit der Maus die Festplatte im Dienstprogramm anklicken)
     
  8. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Nachtrag:

    Wird sie von Windows erkannt/gemountet?
    Falls ja, führe mal ScanDsik auf der Festplatte aus. Dies repariert manchmal defekte Mount-Volumes bei FAT32 automatisch.

    Ansonsten versuchs in der Console unter Windows mal mit:
    chkdsk /f
     
  9. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    disk1s1 heißt die bei mir.
     
  10. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Ok, wenn du sie an den Mac hängst, öffne mal die Console (Programme -> Dienstprogramme).
    Und dann schalte die Festplatte ein und poste mal, was dann in der console.log als Text erscheint.
     
  11. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    wie gesagt windows erkennt sie, sagt aber das sie formatiert werden muss.
     
  12. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    Sep 4 18:21:01 xxx /usr/sbin/AppleFileServer: AFPServer::AbnormalATListenerShutDown - clear listener

    das schreib die konsole wenn ich die platte ranhäng

    achja scandisk und chkdsk hat leider nix geholfen.
     
  13. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Also Console öffnen, dann nichts weiter machen.
    Sofern die Platte eine externe Stromversorgung hat, ranhängen nd einschalten.
    Falls nicht, dann nach Öffnen der Console ranhängen.

    Die Aussage der Console ist mir ein bisschen arg wenig...
     
  14. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    Sep 4 18:21:01 Flo /usr/sbin/AppleFileServer: AFPServer::AbnormalATListenerShutDown - clear listener
    2007-09-04 18:21:27.167 DashboardClient[278] com.apple.widget.weather: Fetching data failed, no <adc_Database>
    Sep 4 18:21:34 Flo mDNSResponder: Repeated transitions for interface en1 (FE80:0000:0000:0000:021B:63FF:FEC7:B46C); delaying packets by 5 seconds
    Sep 4 18:21:39 Flo mDNSResponder: Repeated transitions for interface en1 (192.168.2.126); delaying packets by 5 seconds
    Sep 4 18:21:44 Flo mDNSResponder: mDNSPlatformSendUDP sendto failed to send packet on InterfaceID 0180D000 en1/4 to 224.0.0.251:5353 skt 9 error -1 errno 65 (No route to host) 1629294724
    Sep 4 18:21:45 Flo mDNSResponder: mDNSPlatformSendUDP sendto failed to send packet on InterfaceID 0180D000 en1/4 to 224.0.0.251:5353 skt 9 error -1 errno 65 (No route to host) 1629294975
    Sep 4 18:21:45 Flo mDNSResponder: mDNSPlatformSendUDP sendto failed to send packet on InterfaceID 0180D000 en1/4 to 224.0.0.251:5353 skt 9 error -1 errno 65 (No route to host) 1629295225
    Sep 4 18:21:45 Flo mDNSResponder: mDNSPlatformSendUDP sendto failed to send packet on InterfaceID 0180D000 en1/4 to 224.0.0.251:5353 skt 9 error -1 errno 65 (No route to host) 1629295475
    2007-09-04 18:30:43.335 CrossOver[549] Setting DYLD_FALLBACK_LIBRARY_PATH=/Applications/
     
  15. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Öffne auf dem Mac mal das Terminal
    Programme -> Dienstprogramme

    und gib ein:
    sudo diskutil repairDisk disk1s1


    und poste mal das Ergebnis
     
  16. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    Error (-9958) encountered attempting to verify/repair disk1s1
    das kam als ergebnis
     
  17. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Geht:
    sudo diskutil disableJournal /dev/disk1s1
    im Terminal auch nicht?
    bzw.
    sudo diskutil enableJournal /dev/disk1s1

    Also demnach ist sie also rein FAT32 formatiert.
    Das Problem an der Sache ist: Selbst mit Mac-Tools wie DataResscue2 und DiskWarrior wirst du evtl. Probleme haben daten von FAT32 zu retten da sie eigentlich für Mac-Datafiles (HFS[+]) entwickelt wurden. Es sei denn es hat sich im Laufe der Entwicklungsversionen etwas getan.

    Also wenn mit der Platte unter Windows via. chkdsk /f und/oder ScanDisk nichts mehr anzufangen ist, dann entweder auf ein Datenrettungstool zurückgreifen oder sich von den Daten schon mal verabschieden.
     
  18. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    Welches Programm kannst du mir für Windows empfehlen oder kennst du dich da net aus?
    chkdsk sagt mir das es sich um ein raw system handelt und nicht ausgeführt werden kann.
     
  19. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Da kann ich leider nichts mehr dazu beitragen.
     
  20. Teaspoon

    Teaspoon Boskop

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    211
    alles klar trotzdem vielen dank !
     

Diese Seite empfehlen