1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von langm, 29.03.08.

  1. langm

    langm Jonagold

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    Ich habe ein Problem.

    Ich habe hier eine externe Festplatte, die momentan noch für Windows formatiert ist.

    Nun wollte ich die dort enthaltenen Daten auf mein MacBook kopieren, um die Festplatte für Mac zu formatieren.

    Wenn ich jetzt allerdings die Festplatte an das MacBook anschließe, wird im Finder nichts angezeigt. Woran kann das liegen? Ich hatte die Festplatte vor längerem schonmal angeschlossen, da wurde Sie erkannt.

    Weiß einer Rat?
     
  2. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    Schau mal mit Hilfe des Festplattendienstprogrammes, in welchem Format die Platte formatiert ist.
    Falls sie dort überhaupt angezeigt wird...dort kannst du sie auch aktivieren....
     
  3. langm

    langm Jonagold

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    18
    Ich hatte da rein gesehen, und Sie wurde dort auch angezeigt, allerdings konnte ich nichts machen, außer Wiederherstellen, und Formatieren, was natürlich nicht so toll ist, wenn ich noch wichtige Daten drauf hab.

    Das Problem hat sich nun allerdings gelöst. Nach Neustarten des MacBooks, wurde die Festplatte erkannt. Zwar nur bis ich Sie wieder abgestöpselt hab, nach erneutem Neustart wurde Sie allerdings beim Anschließen wieder erkannt. Ich habe nun alle Daten gesichert, und werde Sie nun auf Mac Formatieren.

    Trotzdem vielen Dank ;)
     

Diese Seite empfehlen