1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte verschwunden

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Waschtel, 01.11.09.

  1. Waschtel

    Waschtel Fuji

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    36
    Hallo Leute,

    ich habe ein reisen Problem!!!
    Ich habe mein Macbook abgeschaltet ohne vorher die Externe Festplatte auszuwerfen. Jetzt wird die Platte nicht mehr erkannt. Was kann ich machen? (Taucht nicht im Finder, nicht auf dem Schreibtisch und auch nicht im Festpl.Dienstprogramm auf)
     
  2. pandeironor

    pandeironor Querina

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    181
    Ein REISEN-Problem? HHmmm ... ich weiss schon warum ich meiner liebsten auch immer sage: Erst auswerfen....
     
  3. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    geh mal ins terminal und gib folgendes ein:

    Code:
    diskutil list
    und poste den output des kommandos hier rein. und zwar einmal MIT angeschlossenener externer platte und einmal OHNE. wenn der output gleich ist, brauchst du es natürlich nur einmal posten ;).
     
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Äh. Warum auch? Wenn du den Rechner ordnungsgemäß per Software ausschaltest, wird die Platte schon von alleine ge-unmounted.

    Was sagt denn der System-Profiler? Zeigt der ein angeschlossenes (USB- oder Firewire-)Gerät an?
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Guten Morgen,
    lad Dir diese Linux-Distribution runter, brenn Dir dies auf eine CD und versuch's mit den Tools auf der CD, die Daten zu retten.
    Gruß
    Andreas
     
  6. Waschtel

    Waschtel Fuji

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    36
    Moin,

    habe den Befehl im Terminal eingegeben. War mit und ohne Platte das selbe was er ausgegeben hat.
    Hier:

    Last login: Mon Sep 28 16:07:21 on console
    sebastian-huttners-macbook:~ sebastianhuttner$ diskutil list
    /dev/disk0
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *149.1 Gi disk0
    1: EFI 200.0 Mi disk0s1
    2: Apple_HFS Macintosh HD 148.7 Gi disk0s2
     
  7. Waschtel

    Waschtel Fuji

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    36
    Habe die Festplatte auch mal an meinen alten Windows Rechner angeschlossen und da wird sie auch nicht erkannt. Habe noch eine zweite Platte, die erkennt der Apfel ganz normal.
    Was da los?
     
  8. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    …:
    Falls nein, hast du vielleicht Glück und nur die Bridge ist zerschossen.
     
  9. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Hm, einfach mal ausschalten, abstecken und abkühlen lassen. Auch den Mac ausschalten. Das löst bei mir eigentlich so gut wie jedes Problem.
     
  10. Waschtel

    Waschtel Fuji

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    36
    Hab ich alles schon probiert. Es geht nicht.
     
  11. Madhatter

    Madhatter Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    129
    Möglichkeit wäre vll. noch, die Festplatte aus dem Gehäuse raus in einen zweiten Desktop Rechner zu basteln, um zu testen ob sie anläuft.

    Oder natürlich mit div. Rescue Tools einfach mal probieren, ob man noch was retten kann ;)

    Grüße Ralf
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich schalte mein MacBook immer aus, ohne irgendeine externe Platte auszuwerfen. Das erledigt das System von selbst.
    Also entweder hat das Problem nichts mit dem Ausschalten zu tun und die Platte/das Gehäuse ging zufällig kaputt (oder war schon kaputt, der Fehler zeigte sich aber nicht während des Betriebs) oder du hast das MB nicht normal abgeschaltet.
    Selbst wenn man eine externe Platte ohne Auswerfen einfach abschaltet, gibt es normalerweise keine Probleme, wenn nicht gerade Daten übertragen wurden - und selbst da sind meistens nur die betroffenen Dateien beschädigt.
    Wie ist die Platte denn formatiert?
    Was sagt denn der System Profiler?
    Kannst du sie probeweise mal in ein anderes Gehäuse einbauen?
     
  13. Waschtel

    Waschtel Fuji

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    36
    Kann mir denn niemand helfen???

    Ich habe jetzt schon alles probiert. Rechner runterfahren und starten. Festplatte mit Rechner zusammen hochfahren usw... Die Platte taucht nicht im System-Profiler und nicht im Festplattendienstprogramm auf. Ich weiß nicht mehr weiter und brauche die Platte unbedingt, da dort wichtige Sachen für meine Weiterbildung zum Techniker drauf sind. Ich verzweifel hier noch...
     
  14. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Ratschläge hast du nun wirklich zur Genüge bekommen, wobei du auf die meisten überhaupt nicht eingegangen bist. Zu Beginn des Threads hatte ich dich bereits nach dem System-Profiler gefragt.

    Wie schon mehrfach empfohlen, kannst du probieren, die Festplatte in ein anderes USB-Gehäuse zu bauen und hoffen, dass die Platte selbst noch intakt ist. Wenn die Daten sehr heikel sind, wendest du dich aber besser an einen professionellen Datenretter.
     

Diese Seite empfehlen