1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte verschlüsseln!?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von BillyBlue, 20.03.08.

  1. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Hallo,
    wie kann ich den Inhalt einer externen Festplatte schützen? So das möglichst keiner an die Daten bei Diebstahl kommt? Vielen Dank!
    - bb




    BTW: Gibt es bei der Time Machine eine Verschlüsselung, die nicht über FileVault geht?
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Knox kann ganze Platten verschlüsseln
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Einfach auf der HD ein (oder mehrere) verschlüsselte/s Sparseimage/s anlegen, welches grösser veranschlagt ist als die HD selbst. Anstatt direkt auf die HD packst du dann deine Dateien da rein, das Cryptfile wächst nach und nach mit den Daten die du reinpackst. Fertig.
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Mach ich genauso... bis auf die Sache mit dem "größer als die HD selbst", bei mir is das Sparseimage genausogroß wie die HD.

    Geht übrigens im Festplatten-Dienstprogramm.
     
  5. Funktioniert dann auch noch TimeMachine?

    Was haltet ihr von TrueCrypt?
    http://www.truecrypt.org/
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Hab ich nicht getestet... müsste aber gehen, da das geöffnete Sparseimage ne separate Partition darstellt.
     
  7. Klaffi

    Klaffi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    544
    Von TrueCrypt halte ich viel, damit läßt sich ja ein verschlüsseltes FAT32 Volume erstellen, das ich auch Mac OS und Windowsmöhren nutzen kann. Zudem ist das ein viel eingesetztes Tool, also sicherlich sehr sicher und fehlerfrei.
    Timemachine macht ja eh kein Backup von externen Platten.
    Hat man dagegen ein Truecrypt Verzeichnis auf der internen Platte, stellt sich das ja als große Datei dar. Timemachine sichert diese dann leider immer komplett, wenn man irgendeinen Schreibzugriff auf das Volume hatte. Die anderen Verschlüsselungsmethoden hab ich noch nicht ausprobiert, dürfte aber ähnlich sein, wenn die Dateien als Volumes anlegen
     
  8. mvgcf

    mvgcf Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    6

Diese Seite empfehlen