1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte unter OS X formatieren

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Hunta, 30.10.08.

  1. Hunta

    Hunta Gloster

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    65
    Hi Leute,

    ich habe eine Frage und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.
    Ich habe eine externe Festplatte, die ich als Time Machine Backup genutzt habe.
    Jetzt habe ich diese Platte verkauft und würde sie gerne so formatieren, dass
    sie auch wieder unter Windows richtig erkannt wird. Habt ihr da ne Ahnung was ich da machen könnte?
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Naja, Du könntest sie notfalls mit FAT32 formatieren, aber ein Windows-User sollte doch im Normalfall eher zu NTFS greifen, und dazu müsste er sie schon selbst formatieren, das geht am Mac ohne Zusatzsoftware nicht.
     
  3. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Nimm das Festplatten-Dienstprogramm und formatiere sie als FAT mit dem Hinweis, dass der neue Besitzer sie erst noch formatieren sollte
    Wähle aber bei den Sicherheitsoptionen einen der Punkte aus (auch wenn es die Löschung verzögert). Ausser natürlich du willst, dass der neue Besitzer deine persönlichen Daten rekonstruieren kann. ;)
     
  4. Hunta

    Hunta Gloster

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    65
    Vielen danke für die Hilfe.
    HAt alles funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen